Der Seniorenblog aus Sachsen

Startseite

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

                           

Hallo liebe Senioren,

wir arbeiten fleißig an der Umgestaltung des Seniorenblogs. Trotz aller Vorbereitung hat sich die Umstellung doch länger hingezogen als geplant. Es wird aber langsam…

Es werden im neuen Blog auch neue Kategorien hinzukommen, wie zum Beispiel eine wöchentliche Rubrik für Buchbesprechung. Die Rubrik Kultur (Ausstellungen, Konzerte etc.) wird ebenfalls erweitert. Dies wurde von den Lesern nachgefragt. Lassen Sie sich also überraschen, was so ein „altes Autorenteam“ noch auf die Beine stellen kann. 

Nur das schöne Frühlingswetter im Erzgebirge können wir nicht am Computer genießen. Blumen und Sonne auf dem Bildschirm ersetzen nicht die Natur.

Sollte also in der nächsten Zeit mal etwas beim Seniorenblog nicht so klappen wie gewohnt, sehen Sie uns dies bitte nach.

Unsere täglich aktuellen Artikel erscheinen während der Umbauzeit selbstverständlich weiter.

Freuen Sie sich auf ein langes und hoffentlich sonniges Wochenende!

Ihr Autorenteam aus dem Erzgebirge

Sonja und Harry Bode

logo3-webseite-neu

 

 

 

 

                                           

                                           Senioren-Nachrichten   

                                           Krebs-Nachrichten

Sticker rot rund curl unten NEWS AKTUELLReise-Nachrichten

Verbraucher-Nachrichten

Partnerschaft – Liebe – Sex 

Vermischtes

Wichtige Gerichtsurteile

                                          Kunstausstellungen

                                              Events

Bildquelle: © Daniel Ernst – Fotolia.com

 

Senioren-Nachrichten

Zu viel Aufregung: Guter Sex kann Gefahr für den Senior sein!

Geschlechtsverkehr im Alter hat seine Tücken – vor allem für Männer. Denn laut einer Studie steigt bei ihnen das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Besonders gefährlich ist demnach guter Sex. Ganz anders verhält es sich dabei bei Frauen. Häufiger und befriedigender Sex ist gesund für ältere Frauen – aber nicht für ihre männlichen Altersgenossen.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Vor dem Urlaub: Impfungen schützen Menschen mit Diabetes!

Impfungen gehören zu den wirksamsten Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge überhaupt. Sie schützen vor Infektionskrankheiten, die schwer verlaufen können und oft nicht ursächlich behandelbar sind. Gegen diese Krankheiten gibt es Impfempfehlungen, speziell auch für Diabetiker. Sie werden von einem Expertengremium, der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut in Berlin herausgegeben.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

„Ach, könnt’ ich noch einmal …“

Patienten, die unheilbar krank sind, haben kaum mehr die Möglichkeit, die Klinik zu verlassen. Wünsche der Betroffenen, noch einmal die Heimat oder das Meer zu sehen, können in Zukunft durch den Einsatz von VR-Brillen erfüllt werden. Noch einmal an den Ort reisen, an dem man geboren wurde. Für Patienten, die unheilbar krank sind, bleibt dieser Wunsch oft unerfüllt. Souzan Aprahamian ist einer dieser Patienten. Sie ist unheilbar an Krebs erkrankt und wohnt im Trinity Hospice Clapham, London, wo man diesen Menschen nun durch Virtual Reality dabei helfen will, ihre letzten Wünsche – zumindest teilweise – zu erfüllen.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Wie uns Gedanken krank machen können

Die Kraft unserer Gedanken kann negative Folgen haben. Nutzen wir sie besser, um Positives zu bewirken! Oft ist es uns nicht bewusst, wie viel unsere Gedanken ganz unbewusst in uns bewirken, wie viel Kraft sie haben! Oft gibt es keine medizinische Ursache für Erkrankungen und oft verschlimmern sich harmlose „Zipperlein“ allein durch die Kraft der Gedanken.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Umgang mit Tätlichkeiten, aggressives oder herausforderndes Verhalten bei Demenzkranken

Schlagen, kratzen, beißen, kneifen, spucken, schreien, beschimpfen – diese Verhaltensweisen Demenzerkrankter stellen echte Herausforderungen an die Professionalität der Mitarbeitenden und für Angehörige dar! Bei Menschen mit Demenz und bei Patienten im Delir weisen sie zumeist auf eine existenzielle Situation hin, auf eine extreme Überforderung oder Angst. Zentrales Ziel ist die De-Eskalation, denn sobald Sie auf die gleiche Ebene einsteigen, ist ein „Zweikampf“ kaum mehr zu vermeiden. In der Regel gelingt es, den Menschen durch Verständnis oder Ablenkung zu beruhigen, ganz ohne Medikamente.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Trichotillomanie: Therapien für Ausreißer

Bei Trichotillomanie haben Betroffene den Impuls, sich Haare auszureißen, oft so ausgeprägt, dass sie kahle Stellen am Kopf haben. Über erfolgreiche Behandlungen ist wenig bekannt. Eine Studie zeigt: Wirksam sind Psychotherapie, Neuroleptika und der Hustenlöser N-Acetylcystein.  Für Außenstehende ist die Störung oft schwer verständlich.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Tattoos und Piercings: Ärzte warnen vor langfristigen Risiken!

Stars wie Cara Delevingne, Justin Bieber oder Rihanna sind für viele Jugendliche tätowierte und gepiercte Vorbilder. Doch Ärzte warnen nach wie vor vor langfristigen Risiken. Ein Drache auf dem Schulterblatt, ein florales Muster den linken Fußknöchel entlang – der Wunsch, den eigenen Körper mit Hilfe einer Tätowierung zu verschönern, ist vor allem bei Jugendlichen sehr stark. Das liegt nicht zuletzt an Vorbildern wie Rihanna, Miley Cyrus, Cara Delevingne oder auch Justin Bieber, der sich bereits mehr als 50 Mal unter die Tätowiernadel gelegt hat. Doch Hautärzte raten aus gesundheitlichen Gründen ab von dieser und anderen Formen des Körperschmucks.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Neue Forschungsergebnisse!

Gesunder Lebensstil ist das A & O bei Typ 2 Diabetes

Eine Änderung des Lebensstils kann Typ 2 Diabetes verdrängen. In vielen Fällen kann sogar auf Medikamente verzichtet werden. Das zeigt eine aktuelle Studie aus Kanada. Jeder zehnte gesetzlich Versicherte in Deutschland leidet mittlerweile an Typ 2 Diabetes. Wem es gelingt, sein Gewicht zu reduzieren und ansonsten einen gesunden Lebensstil mit viel Bewegung pflegt, der hat große Chancen, die Zuckerkrankheit auch ohne Medikamente in den Griff zu kriegen. Dies hat abermals eine aktuelle Studie aus Kanada gezeigt.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Demenzprävention: Selen und Vitamin E ohne Wirkung

Wer antioxidativ wirksame Nahrungsergänzungsmittel mit Selen oder Vitamin E zu sich nimmt, wird sein Demenzrisiko nicht mindern. Weder allein noch in Kombination vermochten das Spurenelement Selen und Vitamin E, eine Demenz bei noch asymptomatischen Männern im fortgeschrittenen Alter von min­destens 60 Jahren zu vermeiden.

Oxidativer Stress begünstigt die Enstehung einer Demenz. Die Entgiftung der Körperzellen von freien Radikalen ist daher ein Ansatz­punkt, mit dem Forscher hoffen, der Alterskrankheit vorbeugen zu können.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Bluthochdruck: Blutdruck senken ohne Medikamente – diese Hausmittel helfen wirklich!

Alle Pillen, die den Blutdruck senken sollen, können schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Daher ist es sinnvoll, sich zunächst der Hausmittel zu bedienen, mit denen sich weitgehend nebenwirkungsfrei der Blutdruck senken lässt. Bluthochdruck ist eine der großen Volkskrankheiten. Medizinisch wird ihre Krankheit als „Hypertonie“, bezeichnet.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Jodmangelvorsorge: Was ist Jod und wofür wird es im Körper benötigt?

Jod ist ein lebensnotwendiges Spurenelement, das vor allem für den Aufbau von Schilddrüsenhormonen unentbehrlich ist und mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Die Schilddrüsenhormone haben im Körper eine zentrale Funktion bei der Steuerung einer Vielzahl von Stoffwechselprozessen und sind unter anderem für normales Wachstum, Knochenbildung, Entwicklung des Gehirns sowie den Energiestoffwechsel notwendig.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Wilde Leidenschaft statt Blümchensex

Aktuelle Umfrage zum Kinostart von „Fifty Shades of Grey 2“ im Februar 2017

Blümchensex scheint bei Deutschlands Frauen out zu sein – sie sind stattdessen im Bett für einige Experimente offen. Das ergab zumindest eine aktuelle Ipsos-Umfrage im Auftrag des Premium Casual Dating Portals Secret.de unter 1.000 Bundesbürgerinnen ab 18 Jahren. Fast ein Drittel von ihnen lässt sich im Bett gerne fallen und genießt es, wenn der Mann im Bett führt und ihr zeigt, wo’s langgeht. Und gegen einen Mann, der beim Liebesspiel etwas kräftiger zupackt und voll wilder Leidenschaft ist,

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Nierensteine-Symptome: von leicht bis heftig

Nierenstein-Symptome treten nicht immer auf: Nierensteine, die ruhig in den Nieren liegen, bereiten im Allgemeinen keine Beschwerden. Sie werden oft nur zufällig im Rahmen einer Ultraschall- oder Röntgenuntersuchung entdeckt.

Erfahren Sie hier, ab wann Nierensteine zum Problem werden. Schmerzhaft kann es werden, wenn Nierensteine aus den Nieren in den Harnleiter gelangen und dort langsam abwandern. Diese dann als Harnleitersteine bezeichneten Steine können je nach Größe unterschiedlich starke Beschwerden verursachen.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Asthmaspray: Kaum ein Patient inhaliert richtig!

Die korrekte Anwendung von Dosieraerosolen zur Asthma- oder COPD-Therapie überfordert fast alle Patienten, sagen US-Forscher. Eine häufige Fehlerquelle ist die zeitliche Koordination zwischen dem Einatmen und dem Auslösen des Arzneimittelsprays. Gerade hier wirkt sich aber ein Anwendungsfehler besonders stark aus.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Modisch chic „Ja“ sagen!

In den passenden Strümpfen fühlt sich die Braut wohl und sieht gut aus

2015 lag die Zahl der standesamtlichen Eheschließungen in Deutschland nach 15 Jahren erstmals wieder knapp über der Zahl von 400.000. Kirchlich lassen sich von diesen Paaren im Durchschnitt nur noch weniger als 25 Prozent trauen. Während die Trauung in der Kirche meist ganz romantisch in Weiß vollzogen wird, geht es auf dem Standesamt häufig eher klassisch oder auch betont modern zu. Aber egal, ob man nur das Standesamt oder auch noch die Kirche besucht: Ein Brautpaar muss oftmals lange stehen. Das kann für die Beine der Braut beispielsweise eine erhebliche Belastung werden, wenn man nicht rechtzeitig vorbeugt.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Diagnose Demenz – Demenz-Test durch Spezialisten

Wer über Monate hinweg kürzlich Erlebtes sofort vergisst, sollte sich ärztlich untersuchen lassen. Erhärtet sich der Verdacht auf eine Demenz, helfen Spezialisten weiter – zum Beispiel mit neuropsychologischen Demenz-Tests. Das ist wichtig, denn nur auf eine exakte Diagnose kann die richtige Therapie folgen. Von selbst durchgeführten Demenz-Tests wird daher abgeraten.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

************************************************************************************************************************

Krebs-Nachrichten

Querschnittlähmung: Risikofaktor für Blasenkrebs

Forscher haben Hinweise dafür gefunden, dass ein Zusammenhang zwischen Querschnittlähmung und dem Auftreten eines Harnblasentumors besteht. Durch Fortschritte in der modernen Medizin hat sich die Lebenserwartung von Menschen mit einer Querschnittlähmung deutlich verbessert: Personen mit einer Lähmung der Rumpfmuskulatur und der unteren Gliedmaßen haben eine um etwa zwei Jahre verkürzte Lebenszeit.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Schwarzer Hautkrebs kann wie Nagelpilz aussehen

Hautkrebs kann viele Formen annehmen, so auch bei der Engländerin Melanie Williams. Sie hielt den Krebs für Nagelpilz. Jetzt will sie andere auf erste Anzeichen von Hautkrebs aufmerksam machen. Hautkrebs äußert sich oft in dunklen Flecken auf der Haut, doch viele haben dabei nur die Leberflecken im Blick.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Trends in der Tumortherapie!

Neue Medikamente, individuelle Therapien: 2017 schenkt Krebspatienten neue Hoffnung

Fast täglich erreichen uns Meldungen über Erfolge gegen Krebs. Meist handelt es sich um Ergebnisse aus dem Labor oder erste Studien mit wenigen Patienten. Rund zehn Krebsmedikamente stehen kurz vor der Zulassung. Gezielte Therapien helfen auch manchem hoffnungslosen Fall. Die klassischen Krebstherapien sind schonender und individueller geworden.

 

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Leukämie: Warum Blutkrebs oft so spät erkannt wird

Leukämie zählt zu den gefährlichsten Krebsformen. Denn die Krankheit wird meist spät entdeckt. Wer oft Nasenbluten hat, denkt schließlich nicht gleich an Krebs. Schauspielerin Christine Kaufmann soll nun an Leukämie und einer Sepsis gestorben sein. Bei Blutkrebs (Leukämie) vermehren sich funktionsuntüchtige Blutzellen, vor allem Abwehrzellen explosionsartig. Nur die Hälfte der Patienten leben noch fünf Jahre nach der Diagnose.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Rauchen ist die häufigste Ursache für Lungenkrebs!

Weltweite Tabakstudie: Deutschland raucht sich unter die Top-Ten

Fast eine Milliarde Menschen weltweit rauchen. Jeder zehnte Todesfall sei auf das Rauchen zurückzuführen, sagen Experten. Seit einigen Jahren gibt es auch gute Nachrichten. Für Deutschland aber gelten die nur eingeschränkt. Der Anteil der Raucher an der weltweiten Gesamtbevölkerung schrumpft stark. Er ist zwischen 1990 und 2015 um fast ein Drittel auf 15,3 Prozent zurückgegangen, schreibt eine internationale Expertengruppe im Fachblatt „The Lancet“. Sie hatte mehrere große Datenbanken dazu ausgewertet. Den Rückgang begründen die Forscher damit, dass mittlerweile viele Länder den Kampf gegen das Rauchen aufgenommen haben.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Krebs im Rachenraum: Biomarker könnte zur Früherkennung taugen!

Bösartige Tumore des Rachens gehören in Deutschland nicht unbedingt zu den häufigsten Krebsarten. Bei Männern stehen sie aber immerhin auf Platz fünf. Rachentumore werden zunehmend durch eine Infektion mit humanen Papillomviren ausgelöst. Genau darauf beruht ein neuer Bluttest zur Früherkennung, den Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum entwickelt haben.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Alarmzeichen ernst nehmen!

Kann sogar Krebs auslösen: Sodbrennen ist alles andere als harmlos

Sodbrennen quält nicht nur direkt nach dem Genuss von Alkohol, Rauchen, Kaffee und fettreichem Essen, sondern vor allem nachts. In liegender Position kann der saure Mageninhalt leicht in die Speiseröhre zurück fließen – und dort für länger verweilen. Jeder dritte Deutsche hat immer mal wieder oder sogar täglich mit dem Problem Sodbrennen zu kämpfen. Was viele von ihnen nicht wissen dürften: Sodbrennen ist keine Lappalie, sondern steht oft im Zusammenhang mit ersten Erkrankungen.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Gefährliche Fettpolster! Darum fördert Übergewicht Krebs

Dicke Menschen haben ein schwerwiegendes Problem: Neben Diabetes Typ 2, Bluthochdruck und Schlaganfall ist auch ihr Risiko für bestimmte Krebsarten erhöht. Welche Tumoren begünstigt werden und was dabei im Körper passiert, ist wissenschaftlich belegt. 

Im Rahmen einer Meta-Studie stellten Wissenschaftler der zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehörenden International Agency for Research on Cancer (IARC) fest: Viele Krebsarten treten bei stark Übergewichtigen öfter auf als bei Normalgewichtigen – einige sogar doppelt so häufig.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Psychotherapie bei Krebs – das ändert sich ab April 2017

Sprechstunde und Akutbehandlung soll Wartezeit verkürzen

Die Diagnose Krebs löst bei vielen Betroffenen Angst und ein Gefühl der HilflosigDarum fördert Übergewicht Krebskeit aus. Das ist mehr als verständlich, kann auf Dauer aber zur großen Belastung werden. Symptome psychischer Beschwerden können zum Beispiel über längere Zeit anhaltende Schlaflosigkeit, niedergeschlagene Stimmung oder fortwährendes Grübeln sein. Auch Angehörige sind mitunter betroffen. Wer über längere Zeit unter entsprechenden Beschwerden leidet, dem kann eine psychotherapeutische Behandlung helfen.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Große Furcht vor Krebs: Der Feind im eigenen Körper

Die Angst vor Krebs sitzt bei sehr vielen Menschen tief: Nach den Angaben einer repräsentativen Studie der Krankenkasse DAK-Gesundheit fürchten sich 70 Prozent der deutschen Bevölkerung am meisten davor, dass diese Krankheit bei ihnen diagnostiziert wird. Allerdings hat sich die Medizin in den vergangenen Jahren weiterentwickelt, und in Heidelberg gibt es mit dem Krebsinformationsdienst (KID) ein umfassendes Hilfs- und Informationsangebot. „Krebs wird von den meisten Menschen mit einer tödlichen Bedrohung assoziiert“, erklärt KID-Leiterin Susanne Weg-Remers.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Darmkrebs: Wann sich der Tumor ins Gehirn ausbreitet

Lungenmetastasen und ein langer Krankheitsverlauf machen die Ausbreitung ins Gehirn wahrscheinlicher. Nur selten breitet sich Darmkrebs ins Gehirn aus und bildet dort Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen. Doch je länger die Krankheit andauert, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie auch das Gehirn erreicht. Dies geht aus einem Bericht in der Fachzeitschrift Acta Oncologica hervor.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Gefahr Passivrauchen! Zigarettenrauch kann Krebs bei Haustieren auslösen

Wer raucht, der schadet nicht nur der eigenen Gesundheit und der seiner Familie, sondern bringt auch seine Haustiere in Gefahr: An Passivrauchen können sie sogar sterben, alarmiert die US-amerikanische Behörde für Lebens- und Arzneimittel. „Rauchen schadet nicht nur Menschen, es ist auch schädlich für Haustiere,“ sagt Carmela Stamper, Veterinärmedizinerin der FDA. Im Haushalt von Rauchern befinden sich die schädlichen Bestandteile von Zigarettenqualm nicht nur in der Atemluft. Sie setzen sich auch auf Kleidungsstücken, Möbeln und Teppichen ab.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Mit Genen gegen Blutkrebs – neuste Ergebnisse der Krebsforschung

In der Medizin wird schon „gekrispert“, was die Gentechnik hergibt. Kann mit dem neuen Verfahren Blukrebs kontrolliert werden? Forscher haben in die Trickkiste gegriffen. Im Kampf gegen Leukämien könnte die Gentechnik eine entscheidende Rolle spielen. Im Mittelpunkt dabei sogenannte CAR-T-Zellen. Das sind Immunzellen des Patienten, die im Labor mit einem sehr potenten gegen Leukämie gerichteten „CAR-Rezeptor“ ausgestattet werden.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

Wir haben Krebs – Hilfe für Angehörige

Was tun wenn die Diagnose fest steht?

Eine Krebsdiagnose ist für Patienten und ihre Angehörigen ein Schlag, der den Alltag und die Lebensplanung völlig verändert. Trauer und Sorge mischen sich mit Hilflosigkeit oder sogar Wut. Anfangs verleugnen vor allem Angehörige oft die neue Realität. Zu groß ist die Angst, einen geliebten Menschen zu verlieren, zu überwältigend sind die Informationsflut und unlösbar erscheinenden Probleme.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier

************************************************************************************************

Reise-Nachrichten

Der Ausflugstipp vom Seniorenblog!

Zeitreise durch fränkisches Fachwerk: Ein historischer Stadtrundgang durch Ostheim vor der Rhön

Im Herzen Deutschlands, dort wo Hessen, Bayern und Thüringen aufeinander treffen, liegt die malerische Kleinstadt Ostheim am Ufer der Streu. Hier liefen einst zwölf Mühlen Dank der Wasserkraft des Flusses. Mit viel Liebe zum Detail haben die Besitzer einige davon restauriert. So auch die Kupfermühle, an der ein schöner Rundgang durch die Altstadt beginnt.

Lesen Sie dazu den Artikel in den Reise-Nachrichten hier.

Die zauberhafte Blütezeit im Alten Land – schon bald stehen die Apfel- und Kirschbäume wieder in voller Blütenpracht

Das Alte Land ist Nordeuropas größtes geschlossenes Obstanbaugebiet und nicht nur den Hamburgern der beliebteste Obstgarten. Die Kulturlandschaft erstreckt sich entlang der Elbe vom südlichen Teil der Hansestadt Hamburg bis hin zur Hansestadt Stade. Gen Süden reicht das Alte Land bis an die Märchenstadt Buxtehude heran. Von Hamburg aus ist es zum Beispiel nur eine Fährfahrt über die Elbe.

Lesen Sie dazu den Artikel in den Reise-Nachrichten hier.

Der etwas andere Urlaub!

Romantische Nächte im Cidre-Fass in der Bretagne

Wo bis in die neunziger Jahre noch bretonischer Cidre gärte, steht heute ein Doppelbett für romantische Nächte. Fünf große Cidre-Fässer aus Eichenholz hat das Ehepaar Busson von einer Cidrerie gekauft und in gemütliche Gästezimmer für zwei Personen verwandelt. Das kleine Fässer-Dorf „Les Foudres de La Fouquais“ steht 35 Kilometer östlich von Rennes mitten in der Natur. Die fünf Eichenfässer mit klangvollen Namen wie „Liebesapfel“ liegen auf dem Bauch rings um einen zentralen Lagerfeuerplatz. Für mehr als ein großes Doppelbett ist in den urigen Fässern kein Platz. Deshalb beherbergen zwei größere Cidre-Fässer am Rand des idyllischen Dorfes die Küche und den Frühstücksraum. 

Lesen Sie dazu den Artikel in den Reise-Nachrichten hier.

Hausbooturlaub in Irland

Der ideale Urlaub mit der Familie auf der „Grünen Insel“

Ein Urlaub auf einem Hausboot in Irland ist entspannend, vielfältig und wird durch wunderschöne Landschaften gekrönt. Beginnen Sie Ihren Bootsurlaub hier mit grundlegenden Informationen, inspirierenden Vorschlägen und atemberaubenden Bildern. Keine andere Art der Fortbewegung ist entspannender, als in Irland mit dem Boot unterwegs zu sein. Ob See, Kanal oder Fluss – ohne störenden Frachtverkehr scheint die üppige, saftig grüne Landschaft einem wunderschönen Aquarell-Gemälde entsprungen zu sein.

Lesen Sie dazu den Artikel in den Reise-Nachrichten hier.

Indische Heilkunst im Saaletal

Im bayerischen Staatsbad Bad Bocklet wird authentisches Ayurveda angeboten

Wer Ayurveda hört, der denkt an warme Stirnölgüsse oder vierhändige Massagen mit heißen Kräuterstempeln. Doch das „Wissen vom guten Leben“ umfasst weit mehr als diese wohltuenden Körperbehandlungen. Es ist ein komplexes Medizinsystem, das den ganzen Menschen in seiner physischen und mentalen Konstitution und in seinen Beziehungen zur Umwelt betrachtet. Zudem werden Anleitungen für ein erfülltes Leben gegeben.

Lesen Sie dazu den Artikel in den Reise-Nachrichten hier.

Sanfter Druck hält die Beine fit!

Reisestrümpfe können auch für gestresste Männerbeine eine Option sein

Der Job ist stressig. Viele Dienstreisen oder tägliches Pendeln ins Büro, Meetings und die ständige Schreibtischarbeit zwingen oftmals zu stundenlangem Sitzen. Häufig bleibt mit den Jahren auch immer weniger Zeit für den so wichtigen Ausgleichssport. Da wundert es nicht, dass auch Männer über schwere und am Abend oftmals geschwollene Beine klagen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollten auch die Herren der Schöpfung zu geeigneten Vorsorgemaßnahmen greifen. 

Lesen Sie dazu den Artikel in den Reise-Nachrichten hier

Rendezvous mit der Hanse im Alten Land am Elbstrom

Stade und Buxtehude: Alte Hansestädte mit maritimem Charme

In ihrer Blütezeit im 13. Jahrhundert gehörten der Hanse fast 200 See- und Binnenstädte an. Das legendäre Handelsbündnis prägte damals die Geschichte Europas, der Handel mit Produkten aus aller Welt blühte. Trotz der Auflösung der Hanse im 17. Jahrhundert prägt die Hansezugehörigkeit bis heute das Stadtbild in den beiden sehenswerten norddeutschen Hansestädten Stade und Buxtehude in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom, Vergangenheit trifft hier auf Zukunft.

Lesen Sie dazu den Artikel in den Reise-Nachrichten hier

Reisetipp für den nächsten Besuch in Paris!

Das geheime Zimmer im Eiffelturm

Gustave Eiffel hat Paris mit einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt ausgestattet: dem Eiffelturm. Das Bauwerk sollte für die ganze Welt da sein, doch ein Stück seines Triumphs wollte Eiffel für sich allein behalten: An der Spitze des Turms richtete sich der Ingenieur ein luxuriöses Mini-Apartment ein, zu dem nur er und seine engsten Vertrauten Zutritt hatten. Der Eiffelturm, völlig egal ob man ihn in seinem alltäglichen Stahlgewand oder in goldenes Licht getaucht bei Nacht bewundert, ist immer noch das markanteste Pariser Wahrzeichen. Doch es prägt nicht nur das Stadtbild der französischen Hauptstadt, von oben hat man eine fantastische Aussicht auf dieselbe.

Lesen Sie dazu den Artikel in den Reise-Nachrichten hier

***********************************************************************************************

Verbraucher-Nachrichten

Vorsicht vor vermeintlichen Fahrzeug-Schnäppchen im Internet!

Verbraucherzentrale warnt: Betrüger tarnen sich als seriöse Unternehmer

Derzeit melden sich vermehrt Verbraucher, die über Gebrauchtwagen-Anzeigen auf Online-Marktplätzen an Abzocker geraten. Das Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrums (VIZ) der Verbraucherzentrale Brandenburg empfiehlt daher, vermeintliche Schnäppchen im Internet gründlich zu prüfen. Die Masche ist einfach: Betrüger inserieren preisgünstige Gebrauchtwagen auf gängigen Online-Marktplätzen und geben sich dabei als etablierte polnische Unternehmen aus.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

BGH-Urteil: 0900-Nummern – Eltern haften nicht für Käufe ihrer Kinder!

1250 Euro sollte eine Mutter zahlen, weil ihr Sohn über eine 0900er-Nummer Extras für ein Computerspiel kaufte. Sie wehrte sich, nun entschied der Bundesgerichtshof zugunsten der Frau. Wenn Kinder ohne das Wissen ihrer Eltern über teure 0900er-Telefonnummern einkaufen, müssen diese nicht die Rechnung bezahlen.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

Feldsalat – gesund und köstlich 

Blattsalate werden oft überschätzt, was ihre Nährstoffe betrifft. Für Feldsalat trifft das nicht zu: Er liefert viel mehr Beta-Carotin und Vitamin C als alle anderen Sorten. Vogerlsalat, Rapunzel, Nüsslisalat oder Mausohrsalat – je nach Region wird die beliebte Salatsorte ganz unterschiedlich bezeichnet. Bei allen handelt es sich um den sogenannten Gewöhnlichen Feldsalat (Valerianella locusta).

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

Gesundheitliche Bewertung von Nahrungsergänzungsmitteln

Normalerweise sind sie überflüssig, nur in bestimmten Situationen kann es sinnvoll sein, Nahrungsergänzungsmittel mit bestimmten Nährstoffen zu sich zu nehmen. Das BfR berät die Bundesregierung und die Länder zur Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln. Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte, die aus Nährstoffen oder sonstigen Stoffen mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung in konzentrierter Form bestehen. Das können Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, Aminosäuren, aber auch Ballaststoffe, Pflanzen oder Kräuterextrakte sein.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

Care Energy: Mit Vollgas in die Insolvenz!

Was die Pleite des Stromanbieters für Kunden bedeutet

Für einige tun sich erst mit der Insolvenz von Care-Energy AG, der Care-Energy Holding GmbH und der Care-Energy Management GmbH unzählige Fragen auf, für Kunden des Stromanbieters schon lange. Intransparente Verträge, nicht nachvollziehbare Forderungen und Abmahnungen für Kritiker des Unternehmens – all das sind Praktiken von Care Energy, die auch Verbraucherschützer schon seit längerem auf Trapp halten.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

Showtime für die Venentherapie! 

So attraktiv können Kompressionsstrümpfe sein

Venenleiden sind eine Volkskrankheit. Dazu zählen geschwollene Beine und Füße, Besenreiser oder Krampfadern. Unbehandelt können eine Thrombose oder später ein offenes Bein die Folge sein. Basistherapie sind medizinische Kompressionsstrümpfe. Der definierte Druck verengt die Venen und unterstützt die Muskelpumpen. Das Blut wird besser und schneller zum Herzen gepumpt. Schwellungen klingen ab, die Beine fühlen sich wieder entspannter an. Zudem modellieren Kompressionsstrümpfe sanft die Beine.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

Unseriöse Kredite im Internet: Geld los statt sorglos!

Die Verbraucherzentrale Brandenburg warnt vor unseriöser Kreditwerbung!

Kredit und Kreditkarte ohne Schufa. Mit diesem Angebot werben Internetseiten wie sorglosduo.de oder mastercredit.de. Statt eines Kredits erhalten Verbraucher jedoch häufig nur teure Prepaid-Kreditkarten. Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) warnt vor solchen Offerten und erklärt, worauf man achten sollte. Viele Verbraucherbeschwerden verzeichnet die VZB derzeit zu Kostenfallen bei der vermeintlichen Bestellung eines schufafreien Kredites. „Einschlägige Webseiten des Anbieters GlobalPayments BV bewerben Kreditangebote ohne Schufa-Auskunft. 

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

Verträge kündigen für Verstorbene: Wie schnell Erben reagieren müssen?

Auto­versicherung, Zeitungs­abo, Handy­vertrag: Viele Verpflichtungen laufen weiter, selbst wenn der Unterzeichner stirbt. Erben müssen dann schnell reagieren. Binnen weniger Tage gilt es nicht nur, Ämter zu informieren und die Bestattung zu organisieren. Oft erwartet Hinterbliebene auch jede Menge Schreibkram mit Versicherern, Banken und sons­tigen Vertrags­part­nern des Verstorbenen. Unsere Über­sicht zeigt, wo Erben besonders schnell sein sollten – und welche Verträge Aufschub vertragen.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

In manchen Regionen um bis zu 15 Prozent Stromkosten!

Schock zu Silvester: 350 Stromversorger erhöhen die Preise!

Zum Jahresbeginn 2017 haben 350 Stromversorger weitere Preiserhöhungen um durchschnittlich 3,6 Prozent angekündigt. Für eine kleine Familie entspricht das jährlichen Mehrkosten von 42 Euro. In manchen Regionen kostet Strom plötzlich sogar noch viel mehr. Eine drei- bis vierköpfige Familie mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden bezahlt im Januar 2017 im Bundesdurchschnitt elf Euro mehr für Strom als noch vor einem Jahr. 

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

2017: Neue Regelungen für Verbraucher

Die wichtigsten Änderungen im Überblick!

Klassischer Weise treten im neuen Jahr zahlreiche neue Gesetzesregelungen in Kraft, so auch 2017. Von Regelungen im Pflegebereich über die Nährwertkennzeichnung bis hin zur Fußball-Bundesliga-Übertragung – Michael Hummel von der Verbraucherzentrale Sachsen fasst die wichtigsten Änderungen zusammen.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

Energieeffizient durch den Winter 

Mit dem richtigen Heizen bares Geld sparen!

Die meisten Energiekosten in deutschen Haushalten entfallen auf Heizung und Warmwasserbereitung: Mit mehr als drei Vierteln des Gesamtverbrauches der Privathaushalte ist der Anteil sehr hoch. Besonders im Winter steigt der Verbrauch an Wärmeenergie wieder an. Wer Kosten einsparen möchte, ohne auf den gewohnten Komfort zu verzichten, der sollte ein paar Dinge beachten. Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) hat dafür einige wertvolle Tipps zusammengestellt.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

Die wichtigsten Änderungen im Verkehrsrecht in Europa zum Jahreswechsel!

Höhere Bußgelder in Italien und in den Niederlanden

Mit dem Jahreswechsel treten einige rechtliche Neuerungen für Verkehrsteilnehmer in Kraft. Der ADAC gibt einen Überblick. In Deutschland müssen Radfahrer ab 1. Januar 2017 die Verkehrsampeln für den Fahrverkehr beachten, sofern keine besonderen Radfahrerampeln vorhanden sind. In diesem Fall waren bisher die Fußgängerampeln verbindlich. Mit dem Inkrafttreten der Änderung der Straßenverkehrsordnung zum 14. Dezember 2016 können außerdem Radfahrer mit bestimmten Elektrorädern auch Radwege nutzen – außerorts generell, innerorts, wenn dies mit einem neuen Hinweisschild freigegeben wird.

Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel hier.

************************************************************************************************************************Vermischtes – täglich die volle Dosis Wahnsinn aus dem wirklichen Leben!

22-Jähriger stürzt mit Auto in Güllegrube!

In einer Güllegrube ist ein 22-jähriger Autofahrer in Bayern gelandet. Er hatte auf der Straße zu viel Gas gegeben und war von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte.

Laut Angaben des „Münchner Merkurs“ durchbrach der Wagen des jungen Mannes einen Zaun zum Grundstück eines Bauern. Dort schlitterte der Wagen noch 50 Meter weiter, bevor er kopfüber in die etwa drei Meter tiefe Grube fiel.

Bild: dpa/spiegel.de

Der Eigentümer hatte den Behälter wenige Tage vorher größtenteils geleert, sodass die Gülle nur noch etwa 40 Zentimeter hoch stand. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und kam ins Krankenhaus. Der Schaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.

/sueddeutsche.de/nrponline.de/pnp.de/ntv.de//focus.de/n24/welt.de/mittelbayerische.de/Youtube.de/aachener-zeitung.de/noz.de/onetz.de/bild.de/bgland24.de/mdr.de7LTO:DE7/n-tv.de/mittelbayrische.de/berliner-/stuttgarter-tagesspiegel.denachrichten.de/zeitung.de/aerzteblatt.de/lto.de/rosenheim24.deK/msn.de/merkurist.de huffingtonpost.de/welt.de/sternde/bild.de//stuttgarter-/nachrichten.de/AP//n24

***********************************************************************************************************************

Richter,Recht,Urteil

 

Neues von Justitia

– Gerichtsurteile

– kuriose Streitfälle

 

 

 

 

 

Beim Sex als Mann ausgegeben: Gericht ver­ur­teilt Frau wegen sexu­eller Nöt­i­gung!

Ein englisches Gericht hat eine Frau schuldig gesprochen, weil sie sich beim Sex mit einer Freundin als Mann ausgegeben hat. Das Opfer will den Betrug erst nach zwei Jahren entdeckt haben. Die 25-Jährige habe ihre Stimme verstellt, sich verkleidet und ihre Freundin dazu gebracht, eine Augenbinde zu tragen, urteilte ein Gericht in Chester am Dienstag. Das Opfer hatte über zwei Jahre etwa zehnmal Sex mit dem vermeintlichen Freund. Erst dann will die Frau den Betrug entdeckt haben, weil sie die Augenbinde abnahm. Die Verurteilte trug einen künstlichen Penis.

Lesen Sie dazu den Artikel hier

Zu laut gefreut!

Weil das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit nach Art. 2 Abs. 1 GG seine Grenze in den Rechten anderer Mitmieter findet, ist ein grenzenloses Sexualleben nicht vom Grundgesetz gedeckt. Der Wohnungsmieter kann daher nach § 862 Abs. 1 S. 2 BGB von seinem Nachbarn verlangen, dass dieser auch tagsüber Geräusche durch lautes Stöhnen sowie „Yippie“-Rufe beim Sexualverkehr auf Zimmerlautstärke hält.

Lesen Sie dazu den Artikel hier

„Schweinebacke“- Mieter erhielt für diese Beleidigung kein Schmerzensgeld

Wenn ein Mietverhältnis zu Ende geht, dann ist das manchmal auch nicht angenehmer als eine auseinanderbrechende Ehe. Die Parteien beschimpfen sich, vergreifen sich erheblich im Ton. So schrieb etwa ein Ex-Vermieter seinem Ex-Mieter Kurznachrichten auf das Handy, in denen er die Begriffe „Schweinebacke“, „asozialer Abschaum“ und „Lusche allerersten Grades“ verwendete.

Lesen Sie dazu den Artikel hier

Apotheke darf kein Erotikspielzeug verkaufen

Auf ihrer Internetseite bot eine Versandapotheke Erotikspielzeug und Vibratoren an. Ihr wurde der Verkauf dieser Artikel verboten. Dagegen klagte die Versandapotheke und vertrat die Auffassung, dass mit diesen Produkten die Gesundheitsförderung im Vordergrund stehe, weil ein erfülltes Sexualleben die Entspannung fördere. Bereits im August letzten Jahres hat die 6. Kammer des Verwaltungsgerichts Osnabrück die Klage einer Versandapotheke aus dem Landkreis Osnabrück abgewiesen, mit der diese sich gegen ein Mitte 2014 von der Apothekerkammer Niedersachsen (Beklagte) ausgesprochenes Verbot des Verkaufs von Vibratoren, „Joysticks“ und Erotikspielzeug gewandt hatte.

Lesen Sie dazu den Artikel hier

Seelenleben eines Scheidungshundes

„Hund W., acht Jahre alter Pudel, Fell grau“ wurde erst einmal nicht gefragt. Nach ihrer Scheidung riss sein Frauchen das Sorgerecht für den betagten Rüden einfach an sich. Mindestens das Herrchen war konsterniert. Der Ex-Gatte wollte auf seinen vierbeinigen Liebling nicht verzichten: Er klagte auf Herausgabe des Hundes. Alternativ stellte er den Antrag, ihm zumindest ein Umgangsrecht mit Pudel Willy zuzugestehen.

Lesen Sie dazu den Artikel hier

************************************************************************************************************************

RICHARD LÖWENHERZ – KÖNIG – RITTER – GEFANGENER

Charismatischer König, wagemutiger Ritter, Kreuzfahrer ins Heilige Land und einer der berühmtesten Gefangenen der Weltgeschichte.

Unzählige Mythen und Legenden ranken sich um den Herrscher, dessen Reich England und weite Teile Frankreichs umfasste. Schon zu seinen Lebzeiten bildete sich ein beispielloser Mythos um Richard Löwenherz. Filigrane Schatzkunst, prächtig illuminierte Handschriften und archäologische Funde geben einen tiefen Einblick in die an großen Konflikten reiche Epoche.

Erstmals werden Leben und Wirken des englischen Königs in einer großen kunst- und kulturhistorischen Ausstellung dargestellt.

Über 150 einzigartige Exponate aus Museen und Bibliotheken in Deutschland, England, Frankreich, Österreich und der Schweiz veranschaulichen sein Leben und die Stätten seines Wirkens. Darunter sind kostbarste Handschriften die erstmals in Deutschland zu sehen sind, Reliquiare, beeindruckende Skulpturen und Waffen. Eingebettet in eine stimmungsvolle Ausstellungsarchitektur erzählen die ausgesuchten Originale vom Aufstieg und Fall des berühmtesten englischen Königs des Mittelalters.

Historisches Museum der Pfalz Speyer – Domplatz 4 – 67346 Speyer

17. September 2017 bis 15.04.2018

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie hier.

Bildrechte: Historisches Museum der Pfalz / Gestaltung Lisa Maria Malek-Dennis Gilbert // Darstellung der Gefangenschaft und des Todes Richard I. / The British Library Board

Grabfigur Richard Löwenherz / Bild: akg-images/Erich Lessing

Autorenteam Sonja und Harry Bode

************************************************************************************************************************

Wilde Völker an Rhein und Neckar

Die Reiss-Engelhorn-Museen entführen mit der Ausstellung ins frühe Mittelalter an Rhein und Neckar. 1200 archäologische Fundstücke erzählen die Geschichte der „Wilden Völker“, einer jungen, gewaltbereiten und mobilen Gesellschaft, die hier unter der Herrschaft der Franken in ländlichen Siedlungen lebte.

Schriftquellen aus dem 6. Jahrhundert berichten von der Wildheit der Völker rechts des Rheins. Mehr über Einzelschicksale und den Alltag der Menschen verraten die archäologischen Funde. Sie sind in Gräbern reichlich vorhanden, denn Männer, Frauen und Kinder wurden ihrer sozialen Stellung entsprechend mit Kleidung, Schmuck, Arbeitsgeräten, Waffen sowie Gefäßen voller Speisen beigesetzt.

Die in der Ausstellung gezeigten Objekte zeugen von der Kunstfertigkeit der Schmiede, Beinschnitzer, Glasbläser, Perlenmacher und Töpfer. Von ihren Kriegszügen brachten die Männer reiche Beute aus Italien mit. Außerdem gelangten exotische Handelsgüter vom Baltikum und aus dem Orient sowie Edelsteine aus Indien und Elfenbein aus Afrika in die Region.

 

Reiss-Engelhorn-Museen
Museum Weltkulturen
D5
68159 Mannheim

Die Ausstellung geht bis 31.12.2020

Weitere Informationen finden Sie hier.

Autorenteam Sonja und Harry Bode

************************************************************************************************************************

Ausstellungen

Erlebnis-Ausstellung über die Welt der Spione

Mit der Eröffnung des Deutschen Spionagemuseums (2015 als Spy Museum Berlin) bekam die „Hauptstadt der Spione“, gut 25 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges, ihre schon lange überfällige Ausstellung zum Schattenreich der Spionage.

In der mit allen Sinnen erlebbaren Dauerausstellung werden spektakuläre Geheimoperationen, mysteriöse Spionagefälle und legendäre Spione ans Licht gebracht. Auf über 3.000 Quadratmetern zeigt das Museum eine Vielzahl seltener Exponate aus dem Bestand einer langjährig aufgebauten Sammlung und aufwendig produzierte Repliken, die mit innovativer Museumstechnik zukunftsweisend und multimedial präsentiert werden.

Späher, Spitzel, Agenten, Kodierer und Täuscher

gehören zu den ältesten Berufen der Welt. Kein Ort eignet sich besser für eine spektakuläre Hommage auf die Akteure dieser internationalen Schattenwelt als der Potsdamer Platz im Zentrum von Berlin – die Stadt, die lange Zeit als die Hauptstadt der Spione galt. 2015 eröffnete das heute als Deutsches Spionagemuseum bekannte Museum als Spy Museum Berlin auf einer 3.000 m² großen Ausstellungsfläche.

Hunderte seltene Objekte lassen Sie Geschichte atmen: Hitlers Chiffriermaschine Enigma, klassische Spion-Ausrüstung wie BH-Kameras, Wanzen im Lederschuh, Pistolen im Handschuh, Regenschirme mit Giftpfeil genauso wie Original-Requisiten aus den James Bond-Filmen. Zahlreiche Top-Spione erzählen ihre atemberaubenden Geschichten.

Anschrift, Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie hier.

Wir werden einen separaten Artikel über diese interessante Museum im Seniorenblog bringen.

 

***********************************************************************************************************************

Der Pharao kommt nach Karlsruhe

Badisches Landesmuseum zeigt hochkarätige Ausstellung zu Ramses II.

k1024_55036sbild2foto-djdktg-karlsruhe-tourismusbadisches-landesmuseum-karlsruhe

Mit dem Beinamen „der Große“ ging Ramses II. in die Geschichte des alten Ägypten ein. Das Badische Landesmuseum Karlsruhe widmet dem bedeutenden Pharao eine große kulturhistorische Sonderausstellung – die erste umfassende Schau nach der bislang einzigen Ramses-Ausstellung in Paris vor 40 Jahren. Vom 17. Dezember 2016 bis zum 18. Juni 2017 erwarten die Besucher rund 250 Exponate aus Museen aus aller Welt.

k1024_55036sbild1foto-djdktg-karlsruhe-tourismus

Virtueller Ramses

Zu den Ausstellungs-Highlights gehört die erstmalige virtuelle Rekonstruktion der von Ramses II. neu erbauten Hauptstadt Pi-Ramesse. Eigens für die Ausstellung wurde eine Entdecker-Lounge gestaltet, in der man mehr über die Geschichte der faszinierenden Mumie des Pharaos erfährt. Zu sehen sind Modelle und überdimensionale Rauminszenierungen von den monumentalen Tempelanlagen in Abu Simbel, dem Totentempel in Theben sowie kolossale Königsbildnisse des Herrschers. Damit zeichnet die Ausstellung ein Gesamtbild der wohl mächtigsten Persönlichkeit des alten Ägypten: Ramses der Große als Pharao, Militärstratege, Diplomat, Bauherr und Gott. Einzigartige Schriftdokumente und kostbare Gastgeschenke des Pharaos zeugen von dem engen Austausch Ägyptens mit den Nachbarstaaten, Statuen und Alltagsdarstellungen erlauben zudem einen Einblick in das damalige Gesellschaftssystem.

k1024_55036sbild3foto-djdktg-karlsruhe-tourismushannovermuseum-august-kestnerc-tepper

Stadtrundgang durch das „ägyptische“ Karlsruhe

Neben der Sonderausstellung lädt ein Stadtrundgang zur Erlebnisreise durch das „ägyptische Karlsruhe“ ein. Schon das Wahrzeichen der Fächerstadt ist ägyptisch geprägt: eine rund sieben Meter hohe Pyramide aus rotem Sandstein auf dem Marktplatz, die die Gruft des Stadtgründers, Markgraf Karl Wilhelm, bedeckt. Die Spurensuche ägyptischer Bauwerke führt vorbei an Karlsruher Sehenswürdigkeiten wie dem Botanischen Garten mit den vier originalgetreuen Sphingen von Friedrich Weinbrenner, dem acht Meter hohen Verfassungs-Obelisken am Rondellplatz oder Gebäuden wie dem Zippelius-Wohnblock mit ägyptischen Motiven.

Informationen zur Ausstellung sowie zu Sehenswürdigkeiten gibt es unter www.karlsruhe-tourismus.de.

************************************************************************************************************************

Der Seniorenblog empfiehlt diese Dauerausstellung

Grünes Gewölbe in Dresden

Staatliche Kunstsammlungen Dresden Foto David Brandt, 2010Als eine der reichsten Schatzkammern Europas genießt das Grüne Gewölbe Weltruf. Seit 2004 und 2006 die beiden Präsentationen des Museums – das Neue Grüne Gewölbe und das Historische Grüne Gewölbe – eröffnet wurden, haben mehr als drei Millionen Besucher die Schätze bewundert. Sie waren fasziniert vom strahlenden Glanz und der überbordenden Pracht.

Bildrechte: Staatliche-Kunstsammlungen-Dresden-Foto-David-Brandt-2010

Wer das Grüne Gewölbe besichtigen möchte, steht vor der Entscheidung: Was schaue ich mir zuerst an? Denn wie zum Überfluss wurde mit dem Wiederaufbau des Residenzschlosses das Grüne Gewölbe gleich in zwei Dauerausstellungsbereiche unterschiedlichen Charakters eingerichtet. Man besucht entweder das Historische Grüne Gewölbe, die Rekonstruktion der Schatzkammer von August dem Starken (1670-1733). Vor verspiegelten Wänden auf vergoldeten Konsolen sind die bezaubernden Kunstwerke hier in barocker Inszenierung zu erleben. Oder man geht in das Neue Grüne Gewölbe, wo etwa 1.000 ausgesuchte Meisterwerke der Schatzkunst in spiegelfreien Vitrinen aus nächster Nähe, perfekt ausgeleuchtet und wunderbar im Detail zu bestaunen sind.

Zu den einzigartigen Kabinettstücken des Dresdner Hofjuweliers Dinglinger, wie etwa dem Hofstaat des Großmoguls oder dem Goldenen Kaffeezeug, treten faszinierende Preziosen aus Gold, Silber, Email und Edelsteinen, aus Elfenbein, Perlmutter, Kokosnüssen und Straußeneiern.

Die Entscheidung dürfte schwer fallen. Also bringt man am besten ein wenig mehr Zeit mit und besucht gleich beide Präsentationen. Für das Historische Grüne Gewölbe, das im Erdgeschoss liegt, sollte man sich die Eintrittskarten im Vorverkauf sichern, denn hier ist die Anzahl der Besucher, die täglich eingelassen werden können, aus konservatorischen Gründen beschränkt. Für das direkt darüber in der ersten Etage gelegene Neue Grüne Gewölbe kann man die Karten dagegen direkt an der Kasse erwerben.

Die Webseite der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mit allen weiterführenden Informationen finden Sie hier.

Einen virtuellen Rundgang durch das Grüne Gewölbe können Sie hier unternehmen.

Textquelle: Staatliche Kunstsammlungen Dresden

************************************************************************************************************************

Neue große Rubrik ab Herbst 2017

Großeltern und Enkel

oma und opa lesen vorAlles Wichtige rund um das Thema Großeltern und ihre Enkelkinder – speziell auch für Senioren, welche erst Großeltern werden. Die Beziehung von Großeltern zu Enkeln ist für die Kinder wichtiger als man denkt. Vielfach hört man die Aussage „meinen Großeltern konnte ich alles erzählen“, meinen eigenen Eltern nicht.

Bildquelle: © contrastwerkstatt – Fotolia.com

 

***********************************************************************************************************************

Optimale Batterien für den garantierten Hörgenuss

Das Wichtigste im Leben ist es, an allem teilnehmen und vor allem alles mitbekommen zu können. Gerade bei Senioren kommt es aber sehr häufig und einfach als Folge des fortschreitenden Alters und gesundheitlicher Probleme dazu, dass dies nicht mehr uneingeschränkt möglich ist. Die Ursachen und Gründe sind dabei sehr unterschiedlich und vielseitig,

Dieser Artikel ist gerade in Bearbeitung

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Im Alter zuhause wohnen

Jeder Mensch möchte im Alter seine Lebensqualität erhalten. Für das Leben im Alter stehen verschiedene Wohnkonzepte zur Auswahl. Erhalten Sie Ihre Lebensqualität individuell nach Ihren Bedürfnissen: betreutes oder altersgerechtes Wohnen oder doch lieber eine Senioren-WG.

Dieser Artikel ist gerade in der Bearbeitung

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Eingeschränkte Beweglichkeit – wenn die Welt für Behinderte und Senioren kleiner wird

Bild: trendmobil.com

Mobil sein heißt für Senioren und behinderte Menschen, aktiv am Leben teilzunehmen, wichtige Besorgungen zu erledigen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Dazu kommt das Gefühl nicht mehr so ganz an die Wohnung gebunden zu sein.

Für kurze Strecken kann vielleicht noch ein Rollator gute Dienste leisten, aber wer nicht gut zu Fuß ist, wird auch mit einem Rollator über kurz oder lang Probleme bekommen. Um dieses Problem der mangelnden Mobilität zu lösen, haben sich in den letzten Jahren technisch ausgereifte Elektromobile durchgesetzt.

Lesen Sie dazu den Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Ihr Pflegeheim in Hannover 

Im hannoverschen Stadtteil Davenstedt, zwischen Ahlem, Badenstedt und Limmer, befindet sich das Pflegewohnstift Davenstedt. Das moderne Pflegeheim liegt in einem Wohngebiet mit Grünflächen in direkter Nachbarschaft. Die Stadtbahn Station »Erhartstraße« ist nur wenige Gehminuten entfernt und bietet eine direkte Anbindung an die Innenstadt und den Hauptbahnhof von Hannover.

Lesen Sie dazu den Artikel hier

************************************************************************************************************************

Treppenlifte für Senioren und behinderte Menschen…

Der Bedarf an barrierefreiem Wohnraum ist hoch und wird in Folge des demografischen Wandels und der Zunahme altersbedingter Mobilitätseinschränkungen weiter steigen. Eines der grundlegendsten Probleme für mobilitätseingeschränkte Menschen ist hierbei die Überwindung von Treppen und Stufen. Diese sind auch eine große Gefahrenquelle für ältere und behinderte Menschen

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Berlin ist (nicht nur) eine Reise wert!

Mehr als 12 Millionen Besucher können sich nicht irren – Berlin die oft gehasste aber mehr geliebte Metropole an der Spree muss man gesehen haben. Es ist zu empfehlen, mindestes 2- 3 Tage zu bleiben, um zumindest einen ersten Eindruck von dieser Weltstadt zu bekommen.

Übrigens – die Mehrzahl der Besucher kommt wieder! 

Lesen Sie dazu den kompletten Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Versorgungslücken in Seniorenheimen – Augenerkrankungen nicht rechtzeitig behandelt!

Wie alle Organe verändert sich auch das Auge im Alter. Zu den häufigsten Leiden zählen Augenerkrankungen wie die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD), der Graue Star (Glaukom), diabetische Netzhauterkrankungen und Hornhaut – und Tränensackentzündungen. Wie die Stiftung Auge mit der Versorgungsstudie OVIS herausgefunden hat, mangelt es in deutschen Seniorenheimen jedoch an einer umfassenden augenärztlichen Versorgung.

Lesen Sie dazu den Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Festnetz-Angebote ohne Internet

Im Zeitalter von Internet und Allnet-Flatrate geht die Bedeutung des reinen Festnetzanschlusses zurück. Trotzdem gibt es noch viele Verbraucher, welche ein Festnetzangebot ohne Internet suchen. Leider gibt es dazu nicht sehr viele Anbieter. Wir haben recherchiert und eine gute informative Seite gefunden, welche alle Möglichkeiten für einen reinen Festnetzanschluss übersichtlich zusammenfasst.

Lesen Sie dazu den Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Für die Zukunft vorsorgen – seniorengerecht bauen!

Auf Grund der steigenden Lebenserwartung werden die Menschen immer älter. Daher müssen die Wohnformen für die älteren Menschen auf ihre Bedürfnisse angepasst werden. Dies gilt ganz besonders für eine seniorengerechte Wohnung ohne Barriere. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine gute Vorplanung wichtig.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Bildrechte: 1024_shutterstock_328757927

************************************************************************************************************************

Haben Sie Angst vor der Altersarmut?

Grundsicherung,Armut,Altersarmut

Man hört es täglich – die Diskussion über Altersarmut ist Thema in den Printmedien und im Fernsehen. Was man sich vor zwanzig Jahren noch nicht vorstellen konnte, ist heute Realität. In Deutschland ist ein Anstieg der Altersarmut zu verzeichnen. Millionen Deutsche über 55 Jahre sind von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Die Zahl signalisiert einen Anstieg von 25 Prozent im Vergleich zu vor zehn Jahren.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Bild: uschi-dreiucker_pixelio.de

************************************************************************************************************************

Brandschutz in der Wohnung ist besonders für Senioren sehr wichtig!

k1024_fire-294487_640

Wenn es brennt, ist es meistens schon zu spät. Gerade ältere Menschen sind besonders gefährdet, weil mit zunehmendem Alter die Sinnesorgane und die Aufmerksamkeit nachlassen (Demenz – Alzheimer) . Ein weiteres Risiko ist die Tatsache, dass viele Senioren alleine leben und somit im Notfall keine schnelle Hilfe möglich ist. 

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Mit Diabetes verreisen – Tipps für die Vorbereitung des Erholungsurlaubs

reisen,erdkugel,länderf

Diabetes ist schon lange kein Grund mehr, den Urlaub zu Hause zu verbringen. Im Gegenteil, Diabetiker, die bei der Reisevorbereitung ein paar Grundregeln beachten, können ihre Erholungsreise genießen wie jeder andere Urlauber. Vor der Reise sollten sie jedoch ihren Arzt konsultieren, er kann mit hilfreichen Ratschlägen zum Gelingen der Reise beitragen. Manche Reiseziele sind besser geeignet als andere, um als Diabetiker einen erholsamen Urlaub zu verbringen.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

***********************************************************************************************************************

Erholsamer Urlaub – mit der richtigen Vorbereitung klappt das auch als Senior

Senioren,Rentner

Einmal im Jahr dem Alltag entfliehen und ein paar Tage Urlaub machen, das ist für viele der Inbegriff für Erholung. Manche reisen Jahr für Jahr immer wieder in dasselbe kleine Hotel, wo sie schon Freundschaft mit dem Inhaber geschlossen haben. Andere machen lieber eine Reise in entfernte Gefilde, um Neues zu entdecken und sich für den Alltag inspirieren lassen. Egal wohin die Reise geht, gute Vorbereitung ist wichtig.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Weihrauch – ein uraltes Heilmittel

boswellia-sacra-1590063_640

Bereits im alten Ägypten diente Weihrauch nicht nur zur Einbalsamierung reicher Personen, sondern auch als aromatisch duftendes Räuchermittel. Aufgrund der desinfizierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften wurde es ebenso in der Heilkunst verwendet. Schriften von vor dreieinhalb tausend Jahren beschreiben die Verwendung von Weihrauch im Niltal.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Partnersuche im Alter: Online-Dating für Senioren

Happy Senior Couple Smiling Outside in Sunshine

Im gesetzten Alter ist die Gefahr der Vereinsamung allgegenwärtig. Während junge Leute in Diskos, Bars oder Cafés schnell soziale Kontakte knüpfen können, steht die ältere Generation vor einem großen Problem. Wenn eine langjährige Partnerschaft plötzlich nicht mehr besteht, fallen viele in ein tiefes Loch. Dabei ist es vollkommen egal, ob man 50, 60, 70 oder noch älter ist.

Bildquelle: fotolia

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Trading am heimischen PC wird immer beliebter

Börse,Dax,Euro

Der Handel mit Forex, CFDs und anderen Optionen vom heimischen PC aus wird immer beliebter. Waren Day Trader vor zehn Jahren noch selten, so ist es heutzutage so, dass diese Form der Anlage und des Geldverdienens immer populärer geworden ist. Das A und O dabei ist es, den richtigen Broker zu finden. 

Lesen Sie dazu den informativen Artikel hier.

Bildquelle: fotolia

**********************************************************************************************************************

Der Hausnotruf – bezahlbare Sicherheit für Senioren

Senioren,Unfall,HausnotrufSicherheit im Alter ist ein unbezahlbares Gut. Gerade für allein lebende Senioren gilt dies besonders. In der eigenen Wohnung kann jederzeit der Fall eintreten, dass man schnell Hilfe benötigt. Dies ist der Fall z.B. bei einem Sturz oder einem Schwächeanfall. Dafür sollte man mit einem Hausnotrufsystem vorgesorgt haben. 

Lesen Sie dazu den informativen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Zwischen Wollen und Können – Senioren und der Sex

Krebs,Impotenz,Penis,

Es gibt zwar das alte Sprichwort: „Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg“, dennoch gilt dies leider nur bedingt für die Sexualität im Alter. Da gibt es viele verschiedene Faktoren, die eine glückliche Sexualität bei Senioren beeinflussen. Die Impotenz bei Männern im höheren Alter spielt dabei eine wesentliche Rolle. Doch das Problem lässt sich in den meisten Fällen lösen – ohne Medikamente und Operation.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Neues Verfahren gegen Hämorrhoiden mit der THD-Doppler Technik

HämorrhoidenHämorrhoiden sind ein Thema was ungern angesprochen wird. Aus Scham, aber auch aus Angst vor einer Operation scheuen viele den Weg zum Arzt. Studien haben ergeben, dass Betroffene meist einen langen Leidensweg hinter sich haben, ehe sie zu einer ärztlichen Behandlung gehen.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

DSL und Telefon ohne SCHUFA – Auskunft? Ist das möglich?

Telefon, Internet

Im Internetzeitalter gehören sowohl Telefon als auch das Internet zur Grundausstattung der Menschen im 21. Jahrhundert. Vielen bleiben aber diese Techniken verwehrt, weil sie ein Negativmerkmal in der SCHUFA haben. Dennoch gibt es Möglichkeiten, zu einem erschwinglichen Preis Telefon und schnelles Internet zu erhalten.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Bildquelle: Gaby_Schoenemann_pixelio

************************************************************************************************************************

Deutschland einmal anders entdecken – eine Reise mit dem Leitfaden „Fußball“

Fußball, König

Es müssen nicht immer die entferntesten Ziele sein, nicht immer die ausgefallensten Unternehmungen oder exotischsten Erlebnisse. Auch Deutschland selber bietet einiges zu entdecken und kann mit einer Fülle von unterschiedlichen Landschaften, kulinarischen Ausgefallenheiten und unterschiedlichen kulturellen Eigenheiten aufwarten. Kurzum: Auch eine Reise quer durch das bundesdeutsche Gebiet stellt eine attraktive Unternehmung dar und ermöglicht es, die eigene Heimat besser zu erkunden.

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

************************************************************************************************************************

Auf einer Kreuzfahrt die Welt entdecken – der Trend unter den Seniorenreisen

cruise-ship-295081_640

Wie wäre es mit einer Kreuzfahrt von Abu Dhabi ins Mittelmeer? Sie besuchen Dubai, Bahrain und den Oman. Der Höhepunkt dürfte aber sicherlich der Besuch der historischen Felsenstadt Petra sein.Die letzten Tage dieser Reise verbringen Sie auf Malta oder in Palma de Mallorca. Alles in allem sicher eine Traumreise für viele Senioren.

Lesen Sie diesen aktuellen Reisetipp hier.

************************************************************************************************************************

Wo finde ich im Internet die optimale Chatgruppe für mein Alter?

Internet,seniorin,sex,chat,online

Viele ältere Menschen, für welche das Medium Internet zwischenzeitlich zum Alltag gehört, sind auf der Suche nach dem richtigen Chatpartner oder Chatpartnerin. Sicher gibt es auf vielen Plattformen Chats nach Altersgruppen geordnet. Doch welche Plattform sollte man wählen? Welchen Chatseiten sollte man meiden? Wo werde ich abgezockt?

Dieser Artikel ist in Bearbeitung

Lesen Sie dazu den Artikel hier.

Bildquelle: fotolia.com

************************************************************************************************************************

Montpulciano (Toskana) – Stadt des „Vino Nobile“

Montepulciano1

 

Dieser Artikel ist in Bearbeitung

 

 

 

***********************************************************************************************************************

Herzinfarkt – die tödliche Bedrohung

Herzinfarkt

Herzinfarkt – fotolia.com

Es kann jeden treffen – zu jeder Zeit an jedem Ort. Die schlechte Nachricht zuerst: Komplett vermeiden kann man den Infarkt nicht. Die gute Nachricht: Man kann durch seinen Lebensstil und Einnahme von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln das Risiko eines Infarktes mindern.

Lesen Sie diesen wichtigen Artikel hier.

 

 

************************************************************************************************************************

Astrologie – Lebenshilfe oder Hokuspokus?

horoscope-96309_640

 

 

Dieser Artikel ist in Bearbeitung

 

 

***********************************************************************************************************************

Scamming-Betrug oder wie die Liebe unter die Räder kommt

infidelity-379565_640Organisierte Banden in Westafrika erleichtern täglich Frauen um viel Geld, indem Sie Ihnen die große Liebe vorgaukeln. Diese Masche – auch Romance Scam genannt – ist inzwischen eine weit verbreitete Abzockmasche geworden. 

Lesen Sie zu diesem brisanten Thema den Artikel hier.

Bidquelle: CCO

************************************************************************************************************************

Organspende – der Lebensretter wenn nichts mehr geht

439792_web_R_by_Günther Richter_pixelio.deAn was denken Sie, wenn Sie das Wort Organspende hören? Vielleicht an Geschichten, in den man noch lebenden Personen Organe zur Transplantation entnommen hat? Oder an die vielen falsche Gerüchte, die leider immer noch in Umlauf sind und die Transplantation von Organen zur Lebensrettung in Misskredit bringen?

Lesen Sie dazu den Artikel hier.

Bildquelle: Günther-Richter_pixelio.de

************************************************************************************************************************

Königliches Krakau – eine Städtereise die sich lohnt

krakow-966774_640

Mal ehrlich? Waren Sie schon einmal in Krakau? Oder anders gefragt, was wissen Sie über diese polnische Stadt? Krakau hat sehr viel zu bieten. Von der Wawelsburg zum Rynek Glowny (dem mittelalterlichen Marktplatz) – von Jazzkneipen zu Boutiquen. Krakau ist die heimliche Hauptstadt Polen. Es lohnt sich diese Kulturhauptstadt zu entdecken!

Lesen dazu die Reisetipps hier.

 

************************************************************************************************

Der neue Trend: Internetapotheken (Versandapotheken)

Tablet mit Medikamenten

Immer mehr Senioren kaufen ihre rezeptfreien Medikamente und Nahrungsmittelergänzungen preiswert im Internet. Auch Beratung erteilen die Internetapotheken per Telefon – denn schließlich steht hinter jeder Internetapotheke ein Apotheker. 

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Bildquelle: © stockWERK – Fotolia.com

***********************************************************************************************************************

Ist Oralsex der intimere Sex?

Tasty way to healthy life.Fast alle tun es! Mit dem Oralsex ist es wie mit Mc Donalds – keiner will zugeben, dass er es nutzt. Dabei hat diese Sexvariante gerade auch für Senioren und Behinderte einen großen Reiz, insbesondere dann, wenn die Potenz schwächelt oder andere Handicaps vorhanden sind. 

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Bildquelle:© Fisher Photostudio – Fotolia.com

************************************************************************************************************************

Anti-Aging – (fast) ewige Jugend – ist das machbar?

Cosmetic surgery and face lift improvement with a group of syringes injecting medical products around female red lips as medical health care concept and metaphor for beauty and fighting aging.

freshidea – fotolia.com

Lange leben und dabei gut und jugendlich aussehen, das wollen alle – alt werden und das Alter zeigen, will niemand. Für ein jugendliches Aussehen nimmt man vieles in Kauf – Schönheitsoperationen, Kosmetika, Ernährung und selbst „Wundermittel“ werden ausprobiert.

Lesen Sie dazu den Artikel über Anti-Aging hier.

 

 

Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung

************************************************************************************************************************

Alternative Bestattungsarten

Trauer, Friedwald

Im Bestattungswesen hat sich in den letzten Jahren vieles verändert. Immer mehr Menschen wollen keine traditionelle Bestattung mehr. Inzwischen liegen alternative Bestattungsarten im Trend. 

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Bildquelle: © lunaundmo – Fotolia.com

 

************************************************************************************************************************

Exotische Salze – das große Geschäft mit teuren Salzen

salt-51973_640Kennen Sie rosa Himalayasalz, Fleur de Sel, Blausalz oder Kalaharisalz? Wenn ja, werden Sie sicherlich wissen, dass manche Salze Preise haben, die dem von Gold nahekommen. Aber was tut man nicht alles für seine Gesundheit!

Lesen Sie dazu den interessanten Artikel hier.

 

************************************************************************************************************************

Sexstellungen ab 60 plus

Akrobatik im Alter oder doch eher Kuschelsex?

family sex gameWer denkt ab 60 plus nichts mehr in punkto Sex der irrt! Fast alles ist noch möglich, man muss nur wissen wie. Denn wo ein Wille ist, ist meistens auch ein Weg! Man sollte die Senioren in dieser Hinsicht nicht unterschätzen. 

Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel hier.

Bildquelle:Bildquelle: © evilratalex – Fotolia.com

************************************************************************************************************************

Geistig fit im Alter – das wünscht sich sicher jeder

buttonMan kann für die mentale Fitness aber auch selbst etwas tun. Sie können dazu eine 70 – seitige Broschüre kostenlos downloaden. Diese Broschüre enthält neben vielen wertvolle Tipps und Übungsaufgaben auch ein Trainigsprogramm um das Gehirn fit zu halten. Die Broschüre können Sie kostenlos hier downloaden.

 

Bildquelle: © THesIMPLIFY – Fotolia.com

************************************************************************************************************************

Vitamin B12 – das Supervitamin

Vitamine B12, cobalamine

Vitamin-B12-Mangel ist weit verbreitet. Zu den Risikogruppen gehören ältere Personen, Vegetarier, Schwangere sowie Patienten mit Nieren- oder intestinalen Erkrankungen.

Lesen Sie die wichtigsten Informationen zu diesem essentiellen Vitamin hier.

Bildquelle: Fotolia_33857719

************************************************************************************************************************

Fakten unserer Welt – tägliche Horizonterweiterung garantiert!

Zahlen - Daten - FaktenEs gibt viele Fakten auf unserer Welt, von denen man noch nie gehört hat. Erstaunliche, skurrile und unglaubliche Fakten. Täglich präsentieren wir sie in unserer Rubrik „Fakten unserer Welt“ .

Die Artikel dazu finden Sie hier: 

Bildquelle: © dp@pic – Fotolia.com

 

************************************************************************************************************************

Kurioses aus dem Internet – unglaubliche Fundstücke – täglich frisch

Internet meme No. Rage face 3d illustration

Das Internet ist ein unerschöpfliches Reservoir für Kurioses, Spaßiges und Unanständiges. Wir haben für Sie die Fundstücke zusammengestellt, welche Sie vielleicht noch nicht kennen. Staunen Sie also, was die bunte Welt im Netz so alles zu bieten hat.

Viel Spaß dabei!

Die Fundstücke finden Sie hier.

Bildquelle: fotolia.com

************************************************************************************************

Worte des Tages

Um zu ertragen, was anderen zustößt, sind wir allemal stark genug.

(François VI. Duc de La Rochefoucauld)

***********************************************************************************************************************

Unser tägliches Zitat zu Liebe und Sex

 

Kondome bedeuten nicht in jedem Fall sicheren Sex. Ein Freund von mir trug eins, als er vom Ehemann der Frau erschossen wurde.

(Verfasser unbekannt)

 

**************************************************************“*******************************************************

Facebook

***********************************************************************************************************************

Unnützes Wissen

Politicophobie bedeutet übersetzt die Angst vor Politikern.

Bildquelle:fotolia/Text:schoelnast.at/neon.de/neon.de

 

Hier können Sie uns eine Email schreiben

kaeuferportals-beste-senioren-websites gesundheit-alter-badge1-blogBlog-Parade blogwolke.de - Das Blog-VerzeichnisBlogverzeichnisBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitorblogtotal.de - Gesundheit und Ernährung

webutation.de Webutation