Der Seniorenblog aus Sachsen

Bücher – Ebooks – Rezensionen

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon


Bücher – Ebooks – Rezensionen

Buchbesprechung 

Heartbleed

 

 

Ein Ebook von

Benjamin Michels

 

 

 

Sicherheit im Internet wird eine immer wichtigere Sache. Speziell Anfänger und Senioren, welche die Tücken des Internets noch nicht genau kennen, sollten das Buch von Benjamin Michels lesen.

Die Internetwelt war in Aufregung

„Heartbleed“ – war eine Schreckensmeldung für nahezu alle Computerbenutzer. Eine gravierende Sicherheitslücke der Router im Internet wurde entdeckt, entstanden durch einen kleinen Fehler in der Programmierung, aber mit großen Auswirkungen.

Diesem aktuellen Problem widmet sich das Ebook von Benjamin Michels.

Kurzbeschreibung

Die Welt des Internets ist unsicher und Hacker versuchen ständig, an unsere Daten zu gelangen. Das jedenfalls wird uns durch die mediale Welt suggeriert. Was wir dabei leicht aus den Augen verlieren, ist die Kehrseite der Medaille, nämlich dass sich uns mit dem Internet eine völlig neue Welt eröffnet hat. Und natürlich gibt es in dieser Welt auch Kriminalität. Die unterschiedlichsten Formen des Verbrechens werden sich wohl nur in einer fiktiven Welt vollständig vermeiden lassen. Dies zu beklagen wird uns also nicht weiterhelfen. Was wir verändern müssen, sind unsere Verhaltensmuster. Leider gibt es für die Nutzung des Internets keinen Führerschein. Warum eigentlich nicht? Kann über das Internet nicht ein ebenso großer Schaden entstehen, wie es der Schaden ist, den wir mit einem Auto verursachen können? Natürlich, Fehlverhalten beim Autofahren kann Menschenleben kosten, das zumindest ist im Falle von durch oder über das Internet verursachten Schäden in der Regel nicht zu erwarten. Aber, sind wir uns der Konsequenzen bewusst die unser Handeln im Internet nach sich ziehen kann?

Dieses Buch ist ein praktischer Kurz-Ratgeber für Menschen, die sich im und mit dem Internet unsicher fühlen. Sie erhalten konkrete und einfache Ratschläge, wie Sie Ihr Verhalten im Alltag anpassen können, um sich nicht nur sicherer zu fühlen, sondern auch sicherer zu sein.

Sie erfahren hier einiges dazu, wie Sie Ihre Passwörter sicher halten können, wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und vermeiden können, darauf reinzufallen. Sie bekommen Tipps, wie Sie Ihre Datensicherheit erhöhen können und wie Sie sich sicher in sozialen Netzwerken bewegen können..

Dieses Buch ist für Menschen gedacht, die das Internet zwar benutzen, aber bisher nur wenig über ihre eigene Sicherheit wissen. Es enthält viele Beispiele und eine große Menge Zusatzmaterial bereit.

Wissen Sie, wie sicher Sie wirklich sind? Nein? Dann lesen Sie jetzt „Heartbleed – Wie sicher sind wir wirklich?“

Zum Autor:

Benjamin Michels hat sein erstes Unternehmen im Alter von 15 Jahren gegründet. Neben seiner Ausbildung zum Bürokaufmann hat er General Management studiert. Seinen MBA hat er als Jahrgangsbester abgeschlossen und sich bei der IHK zum Dozenten für Erwachsenenbildung weiterbilden lassen.

Zwei seiner vier gegründeten Unternehmen (Andracor GmbH; Linara GmbH) konnte er erfolgreich verkaufen. Benjamin Michels hat als Leitender Projektmanager in einem führenden Programmierunternehmen die Entwicklung von Onlineshops im sechsstelligen Bereich koordiniert. Er hat mit einer Vielzahl präsenter und virtueller Teams gearbeitet. Je nach Projekt sind die Teammitglieder die er führt über den Globus verteilt. Die Schweiz, Österreich, Polen, die Türkei, Pakistan und die USA sind nur ein paar der Länder mit denen Benjamin Michels bereits gearbeitet hat. Er unterrichtet mit dem Schwerpunkt Projektmanagement, Personalführung und Entrepreneurship als freier Dozent an unterschiedlichen Universitäten, Bildungseinrichtungen und direkt in Unternehmen in Deutschland, den USA und China.

Zusätzlich arbeitet er als Unternehmensberater, freier Projektmanager und wurde zum stellvertretenden Direktor am Institut für Qualität und Management im Gesundheitswesen der internationalen Akademie (INA) an der Freien Universität Berlin berufen. Neben seiner Leidenschaft als Dozent richtet sich sein Hauptaugenmerk aktuell auf seinen eigens entwickelten Unternehmensinkubator und –entwickler. „Serial E“ ist seine systematische Antwort auf die Frage wie man erfolgreiche Unternehmen gründen kann. Im Oktober 2013 ist sein erstes Buch (inzwischen ein Amazon Bestseller) mit dem Titel Existenzgründung – Schritt für Schritt erschienen. Mehr über Benjamin Michels erfahren Sie unter www.benjamin-michels.de.  

Unsere Beurteilung: 

Der Autor listet die Gefahren im Internet bis zur Identitätsübernahme nachvollziehbar auf. Schädlinge werden beschrieben. Und der Autor gibt Warnungen, Verhaltensmaßregeln und Tipps, um Schäden zu vermeiden. Er beschreibt, wie man sichere Passwörter generieren kann.Das Buch ist leicht verständlich und gibt leicht zu beherzigende Ratschläge. Es ist auch gut für Computerneulinge und Interneteinsteiger geeignet. Der Autor warnt, ohne Panik zu verbreiten.

Alles in allem absolut empfehlenswert!


Bezugsquelle: www.amazon.de

Wir erhalten keine Vergütung für die Nennung von Bezugsquellen!

Autorenteam Sonja Bode & Harry Bode

Schreibe einen Kommentar