Der Seniorenblog aus Sachsen

GLYX Diät

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Essen Sie sich schlank mit der GLYX Diät

eat healthy!

 

Die neue Zauberformel zum abnehmen überflüssiger Pfunde ist die GLYX Diät. Diese Diät beruht auf dem glykämischen Index.

 

 

 

 

Bildquelle: © Ekaterina Pokrovsky – Fotolia.com

Über ein Drittel aller Einwohner Deutschlands sind zu dick. Dies liegt nicht nur daran, dass diese Menschen zu viel essen, sondern auch was sie essen. Immer mehr Diätexperten teilen daher Nahrungsmittel in Kaloriengehalt und glykämischen Index ein.

salat teller

 

Der gylkämische Index ist kurz gesagt die Wirkung von Lebensmitteln auf die Bauspeicheldrüse. Dies Drüse wird beim Essen angeregt, Insulin auszuschütten.

 

 

Bildquelle: © Liddy Hansdottir – Fotolia.com

Es gibt Lebensmittel, welche eine nicht starke Insulinausschüttung zur Folge haben. Dies sind u.a. Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Diese Produkte haben einen niedrigen glykämischen Index.

Lebensmittel wie etwa Weißbrot, Kekse und Kuchen führen zu einem hohen glykämischen Index.

Das Prinzip der Glxy-Diät ist also, möglichst Lebensmittel zu essen, welche den glykämischen Index niedrig halten. Als Beispiel kann man dafür die sogenannte „Mittelmeerküche“ nennen, welche mit viel Fisch, Gemüse und Olivenöl genau der Glyx Diät entspricht.

Vermeiden sollte man unbedingt die Kombination von Fett und Zucker. Diese Produkte sind die Hauptursachen für einen hohen glykämischen Index.

Menschen welche an Diabetes erkrankt sind, sollten ebenfalls Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index zu sich nehmen.

Für weiterführende Tipps empfehle ich Bücher über die Glyx Diät, welche im Buchhandel zu beziehen sind.

 

Schreibe einen Kommentar