Der Seniorenblog aus Sachsen

Krebs-Nachrichten

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Krebs-Nachrichten 

Stammzelltransplantation bei multiplem Myelom

NEWS-clipart.preview1Auch ältere Patienten können von dem Eingriff offenbar erheblich profitieren. Eine Stammzelltransplantation zur Behandlung des multiplen Myeloms ist ein risikoreicher Eingriff, der jedoch, wenn alles gut geht, die Überlebensaussichten deutlich verbessert. Auch ältere Patienten profitieren davon, wie eine neue Studie in der Fachzeitschrift Journal of the National Cancer Institute zeigt.

Das multiple Myelom tritt vor dem 45. Lebensjahr nur selten auf, das mittlere Erkrankungsalter liegt für Männer bei 71 Jahren, für Frauen bei 74 Jahren. Doch auch wenn die Älteren häufiger betroffen sind – mit einer Stammzelltransplantation werden sie seltener als die Jüngeren behandelt, weil die Gefahren und Belastungen des Eingriffs nicht zu unterschätzen sind. Lesen Sie den vollständigen Bericht bei krebsgesellschaft.de hier.

Krebs-Nachrichten 

Weltkrebstag 2015 – medizinischer Fortschritt in der Behandlung von Krebserkrankungen

NEWS-clipart.preview1Vor keiner Krankheit haben die Deutschen so viel Angst wie vor Krebs. Dabei gibt es Grund zur Hoffnung. Denn gerade für Menschen, die an Krebs erkrankt sind, wurden in der jüngsten Vergangenheit große Fortschritte erzielt.

So hat unter anderem die Entwicklung moderner, zielgerichteter Arzneimittel dazu beigetragen, die Überlebensaussichten bei einigen Krebsarten, wie zum Beispiel Brustkrebs, deutlich zu verbessern. 

Vor keiner Krankheit haben die Deutschen so viel Angst wie vor Krebs: Über die Hälfte der Bevölkerung fürchtet einen Tumor mehr als einen Schlaganfall oder Demenz. Dabei gibt es Grund zur Hoffnung: Für Menschen, die an Krebs erkrankt sind, wurden in der Vergangenheit große Fortschritte erzielt. Lesen Sie den vollständigen berichte bei krebs-nachrichten.de hier.

Krebs-Nachrichten 

Hoffnung im Kampf gegen Lungenkrebs

NEWS-clipart.preview1Eine neue Immuntherapie kann bestimmte Formen von Lungenkrebs, dessen Heilungs-Chancen bisher gering sind, in seinem Wachstum stoppen, im besten Fall sogar zurückdrängen.

Die höchste Wirksamkeit wird derzeit beim Plattenepithelkarzinom erzielt, das vor allem bei Rauchern auftritt. Aber es gibt die Hoffnung, den Ansatz auch auf andere Krebsarten auszuweiten. Nivolumab, so heißt das Medikament, wird noch im Sommer zugelassen und ist auf dem Weg, neben der Operation und der Chemotherapie, eine neue Standardtherapie zu werden. Lesen Sie zum Thema den Artikel bei krebs-nachrichten.de hier.

Bildquelle: Pinterest

Schreibe einen Kommentar