Der Seniorenblog aus Sachsen

Krebs-Nachrichten

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Krebs-Nachrichten 

Subkutane Gabe von multispezifischen Antikörpern macht Tumortherapie schneller und verträglicher

NEWS-clipart.preview1Die Behandlung von Tumoren mit multispezifischen* Antikörpern ist wesentlich besser verträglich, wenn diese unter die Haut statt, wie bisher üblich, ins Blut gegeben werden.

Bildquelle: Pinterest

Das fanden Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München (HMGU) in Kooperation mit der Biotech-Firma Trion Research im Tiermodell heraus. Ihre in der Fachzeitschrift Molecular Cancer Therapeutics veröffentlichten Ergebnisse könnten unter anderem die Dauer von Klinikaufenthalten deutlich verkürzen. Lesen Sie dazu den vollständigen Artikel bei helmholtz-muenchen.de hier.

Krebs-Nachrichten 

Glyphosat: Globale Giftspritze

NEWS-clipart.preview„Wahrscheinlich Krebs erzeugend für den Menschen“ – so lautet das neueste Urteil über das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Gefällt hat es kein Umweltverband, sondern die Internationale Agentur für Krebsforschung der Weltgesundheitsorganisation.

Bilquelle: Pinterest

Hallelujah! Was für eine Wendung im seit Jahren tobenden Expertenstreit über Statistik, Grenzwerte und Risiken des weltweit am meisten verspritzten Herbizids. Eine Million Tonnen Glyphosat landen jährlich weltweit etwa auf Soja- und Weizenfeldern, im Park oder im heimischen Garten; allein in Deutschland sind es 6000 Tonnen. Und so findet man, logische Folge, längst überall Rückstände: im Brot, in unserem Urin. In der Muttermilch. Lesen Sie dazu den vollständigen Artikel bei geo.de hier.

Krebs-Nachrichten 

Hautkrebsrisiko: Die elf gefährlichsten Sonnenschutz-Mythen

NEWS-clipart.previewDoppelt eingecremt hält länger, vorbräunen im Solarium schützt die Haut. Diese und andere falsche Fakten über Sonnenschutz halten sich hartnäckig – wir decken die gefährlichsten Irrglauben auf.

Bildquelle: Pinterest

Zu diesem Thema gibt es viele Mythen, so zum Beispiel, dass öfters Eincremen einen längeren Sonnenschutz bietet. Viele dieser Mythen sind aber falsch und gefährden die Gesundheit. Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel bei stern.de hier.

Krebs-Nachrichten 

Glasklares Ejakulat, öfter auf die Toilette: 12 Anzeichen für Krebs, die Männer gerne ignorieren

NEWS-clipart.preview1Männer gehen nicht zum Arzt und wenn, ist es oft zu spät. Dabei gibt es Warnzeichen für Krebs, die Männer jedoch verdrängen. Die meisten Symptome treten nämlich schmerzfrei auf, etwa im Ejakulat.

Deshalb nehmen Männer das nicht ernst. Die wichtigsten Symptome, auf die Männer besonders achten sollten. Lesen Sie zu diesem Thema den ganzen Artikel bei focus.de hier.

Schreibe einen Kommentar