Der Seniorenblog aus Sachsen

Krebs-Nachrichten

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

15.05.2015

Misteltherapie bei Krebs – sinnvoll oder Spuk?

NEWS-clipart.preview1Neben den etablierten Behandlungsverfahren Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie werden bei Krebserkrankungen auch ergänzende Naturheilverfahren wie Misteltherapie angewendet. Im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung sollen diese dazu beitragen, den Menschen als Einheit von Körper und Geist zu stärken.

Bildquelle:Pinterest

Die Mistel ist ein pflanzlicher Parasit, der sich in Bäume einnistet und Wirkstoffe wie beispielsweise Lektine, Viscotoxine und Flavonoide enthält, die schon seit etwa hundert Jahren in der Krebsbehandlung eingesetzt werden. Ziele der Behandlung sind eine zytostatische, also das Wachstum von Zellen hemmende Wirkung und die Beeinflussung des Immunsystems. Lesen Sie den vollständigen Artikel zu diesem Thema bei dtoday.de hier.

14.05.2015

Kuba trumpft mit Impfstoff gegen Lungenkrebs auf

NEWS-clipart.preview1Kuba ist das erste Land, das einen vielversprechenden therapeutischen Impfstoff gegen Lungenkrebs entwickelt hat. Die USA wollen ihn nun auch haben. Bis vor kurzem, zu Zeiten der Feindschaft, undenkbar.

Bildquelle: Pinterest

Vom Ende der jahrzehntelangen Feindschaft zwischen den USA und Kuba könnten nicht nur die Menschen auf der Karibikinsel, sondern auch weitere Länder, u. a. auch Deutschland, profitieren: und zwar auf einem Gebiet, auf dem man es nicht erwartet: im Kampf gegen den tödlichen Lungenkrebs. Lesen Sie dazu den interessanten Artikel bei welt.de hier.

13.05.2015

Chemotherapie gegen Darmkrebs: Auch bei Älteren stimmt die Lebensqualität

NEWS-clipart.preview1Ältere Darmkrebspatienten müssen keine schlechtere Lebensqualität fürchten, wenn sie zusätzlich zur Operation auch eine Chemotherapie erhalten. Nicht immer reicht bei Darmkrebs die Operation für eine Heilung aus. Um tatsächlich möglichst alle Krebszellen im Körper zu zerstören, kann eine unterstützende (adjuvante) Chemotherapie nach dem chirurgischen Eingriff empfohlen werden.

Bildquelle: Pinterest

Davon sollten ältere Patienten jenseits des 70. Lebensjahres nicht automatisch ausgenommen werden, wie die Ergebnisse einer neuen Untersuchung belegen. Eine schlechtere Lebensqualität als bei jüngeren Patienten aufgrund unzumutbarer Nebenwirkungen, so die Studie, sei jedenfalls infolge der Chemotherapie nicht zu befürchten. Lesen Sie dazu den aktuellen Artikel bei krebsgesellschaft.de hier.

Schreibe einen Kommentar