Der Seniorenblog aus Sachsen

Parkinson Krankheit

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Die Parkinson Krankheit

16497422_s

Die Parkinson Krankheit betrifft 400.000 Menschen in Deutschland

 

 

 

Bildquelle: Pinterest

Die Parkinson Krankheit ist nach dem englischen Arzt Dr. James Parkinson benannt, der die Erkrankung 1817 erstmals beschrieben hat.

16358c9b698b37586ba836658cc48bd1

Die Parkinson Krankheit ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung. Sie betrifft bestimmte Gebiete des Gehirns (die Basalganglien), die an der Kontrolle der willkürlichen und unwillkürlichen Bewegung beteiligt sind.

 

 

Bildquelle: Pinterest

Die langsame Degeneration von Zellen der Substantia nigra (Schwarze Substanz) verursacht einen Mangel des Botenstoffes Dopamin im Gehirn. Dieser Mangel führt zu den klassischen Symptomen der Krankheit.

Im Deutschen wird die Parkinson Krankheit auch als Schüttellähmung bezeichnet. Sie ist v.a. gekennzeichnet durch

  1. Bewegungsarmut
  2. Zittern in Ruhe
  3. Muskelsteifheit
  4. Gang- oder Gleichgewichtsstörungen

 

Artikel noch in Bearbeitung

 Autorenteam Sonja Bode & Harry Bode

Textquelle: Wikipedia/kompetenznetz-parkinson.de/

Schreibe einen Kommentar