Der Seniorenblog aus Sachsen

Chia Samen

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

eccd9a48571ec68a0db3905c03160bfd

 Bildquelle: Pinterest

Chia Samen – das Superfood 

Der Heilsamen der Maya ist im Trend!

Chia Samen sind vor einigen Jahren als wahres Superfood auch bei uns bekannt geworden, obwohl sie schon vor tausenden von Jahren Grundnahrungsmittel der Azteken waren.  Chia gilt deshalb als Superfood, weil er die Nährstoffrate vieler anderer Nahrungsmittel bei Weitem übertrifft.

Chia Samen hat eine schwarz – weiße Farbe. Er kommt als Samen bei uns in den Handel.

Die Inhaltsstoffe im Chia Samen sind erstaunlich:

– 100% mehr Kalium als in Bananen

– 200% mehr Eisen als in Spinat

– 100% mehr Ballaststoffe als Kleie

– 500% mehr Calazium als Milch

– 300% mehr Selen als Leinsamen

– 700% mehr Omega-3 als Lachs

– 1.400% mehr Magnesium als Brokkoli

– 500% mehr Proteine als Kidney-Bohnen

– 800% mehr Phosphat als Vollmich

– mehr Folsäure als Spargel

– mehr Antidioxantien als Heidelbeeren

fc8d641c45533f9a2efd9cc79a84a186Fügt man  dem Chia Samen Flüssigkeit hinzu, verändern sich die Konsistenz und sie wird gelartig. Grund dafür ist die äußere schleimbildende Polysaccharidschicht, die auch die Leinsamen haben. Dadurch wird zum Beispiel die Verdauung gefördert und der Blutzuckerspiegel  reguliert.  

 

Bildquelle: Pinterest

Die kleinen Samenkörner sind auch geschmacksneutral und können in fast allen  Rezepten untergebracht werden.

Speziell zum Abnehmen eignet sich der Chia Samen sehr gut.  Er beugt unter anderem dem Heißhunger auf Süßes vor, so dass das Sättigungsgefühl lange vorhält. Wer abnehmen möchte, sucht meist nach Nahrungsmitteln, die dabei unterstützend wirken.

b65f814d1c5335e62ad367c1a6d349de

 

Chia Samen ist ein wertvolles Naturprodukt in vielfacher Hinsicht. Man muss verstehen, warum sie beim Abnehmen ein guter Begleiter sind. Sie selbst verursachen nicht das Abnehmen, sorgen aber für ein gutes Sättigungsgefühl.

 

Bildquelle: Pinterest

Man fühlt sich also satt, obwohl mit Chia Samen wenig Kalorien, aber gleichzeitig viele gesunde Nährstoffe, auf die der Körper beim Abnehmen nicht verzichten sollte, eingenommen wurden.

Was man bei der Einnahme von Chia Samen beachten sollte?

Man sollte Chia Samen grundsätzlich immer roh essen. Kocht man Chia Samen, so werden viele Inhaltsstoffe zerstört. Weiterhin ist es möglich, das beim Kochen Stoffe entstehen, welche nicht gesundheitsfördernd sind. Auch sollte man weiterhin nach der Einnahme von Chia Samen reichlich trinken – nur so quillt der Samen im Verdauungstrakt auf und hat die erwünschte Wirkung.

Die tägliche Dosierung von Chai Samen sollte 15 Gramm nicht überschreiten.

Zu beachten ist auch, dass man den Chia Samen möglichst trocken lagert.

Rezepte und weiterführende Infos für Chia Samen gibt es im Internet reichlich.

Wie empfehlen folgende Links:

www.chia-samen.info

www.chefkoch.de/rs/s0/chia+samen/Rezepte.html

Bezugsquellen für Chia Samen:

www.nu3.de/

www.pranahaus.de/

www.amazon.de

Hinweis: Wir erhalten keine Vergütung für die Nennung von Bezugsquellen!

 

Autorenteam Sonja Bode & Harry Bode

Textquellen auszugsweise: Wikipedia/projekt-gesund-leben.de/jolie.de/fit-for-fun.de/heute-inform.at/chia-samen.info/http://authoritynutrition.com/nuts.com/healthyeating.sfgate.com/nutritiondata.self.com/