Der Seniorenblog aus Sachsen

DSL und Telefon ohne SCHUFA Auskunft

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Telefon, Internet

 

DSL und Telefon für alle

 

 

 

Vor 100 Jahren waren es das elektrische Licht sowie fließendes kaltes und warmes Wasser in der Wohnung. Das war der Standard um 1900 in Deutschland. Heutzutage sind diese Standards so gut wie in jeder Wohnung zu finden.

Dazu gekommen sind heute aber andere unverzichtbare Dinge, wie das Telefon und ein schnelles Internet. Um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, um sich weiterzubilden, einen neuen Job zu suchen oder einfach leicht erreichbar zu sein – dies alles wird sehr schwierig, wenn man nicht über Telefon und Internet verfügt.

Bonität,Schulden,LiquiditätDie großen Telefonprovider wie TELEKOM, VODAFONE etc. machen in der Regel bei einem Neuantrag einen Check bei der SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung). Ist dieser Check negativ, wird der Antrag abgelehnt. Zu einem Negativeintrag bei der SCHUFA kann man sehr schnell kommen. Gründe können Umzug, Scheidung oder Arbeitslosigkeit sein. Man will zwar alle Rechnungen bezahlen – kann dies aber im Moment nicht oder hat ganz einfach versäumt zu bezahlen.

Dazu kommt, dass inzwischen bekannt ist, dass nicht alle Daten der SCHUFA aktuell und korrekt sind. Auch das sogenannte SCORING der SCHUFA – eine Bewertung nach Wohnort sowie Wohngebiet und anderen Faktoren kann, ohne dass man etwas Negatives in der SCHUFA stehen hat, dazu führen, dass einem Antrag auf Telefon und Internet nicht entsprochen wird. 

VertragSie haben das Recht nach § 34 BDSG einmal im Jahr, eine kostenlose Eigenauskunft der SCHUFA zu erhalten. Dies ist insofern wichtig, als dass man die Auskunft auf Fehler überprüfen kann. Diese Eigenauskunft können Sie online beantragen unter www.meineschufa.de. Aber Vorsicht: Die SCHUFA versucht, Ihnen zuerst eine kostenpflichtige SCHUFA Auskunft zu verkaufen.

Der Antrag für die kostenlose Auskunft ist sehr versteckt. Sie finden ihn hier. Dann müssen Sie nur noch den Antrag downloaden und ausfüllen.

Aber es gibt Alternativen zum Erhalt eines Telefonanschlusses mit einem schnellen Internet!

Wir sind bei unseren Recherchen nach Ausweichmöglichkeiten auf diesen Anbieter gestoßen, der diverse Möglichkeiten anbietet, auch ohne SCHUFA Prüfung ein Telefon mit Internet zu erhalten. Die Webseite dieses Anbieters finden Sie unter Dslschufafrei.de. Das Angebot ist absolut seriös und auch kostengünstig. Es lohnt sich also, dieses Angebot zu probieren!

Generell sollten Sie sich auch überlegen, inwieweit ein Kombiangebot für Telefon, Internet und Smartphone vielleicht sinnvoll wäre. Oft sind diese Angebote günstiger, weil Sie alles aus einer Hand bekommen. Da leider in Deutschland noch keine flächendeckende Versorgung für High-Speed Internet vorhanden ist, sollten Sie vorher unbedingt abprüfen, welche Internetgeschwindigkeit an Ihrem Wohnort möglich ist.

Autorenteam Sonja und Harry Bode

Bildquelle: Gaby_Schoenemann_pixelio/fotolia/CC0