Der Seniorenblog aus Sachsen

Feuerlöscher für den Haushalt – ein Schutz vor Wohnungsbrand

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

fire-89353_640

Feuer in der eigenen Wohnung – ältere Menschen sind besonders gefährdet!

Nach Angaben des Statistischen Bundesamt sind 61 Prozent der Brandtoten in Deutschland über 60 Jahre alt. Die Ursachen für diese, oft tödlichen Unfälle, sind vielfältig. Bei älteren Menschen nehmen mit zunehmendem Alter die Sinneswahrnehmung und die Mobilität ab. Dazu kommt die jährlich ansteigende Zahl von Demenz – und Alzheimer Erkrankungen, welche ganz besonders für Senioren gefährlich werden können. 

Mit 95,6 Prozent wohnt die überwiegende Mehrheit der Seniorinnen und Senioren in Privathaushalten. Viele dieser Senioren leben alleine und haben somit im Notfall keine Hilfe. Auch denken viele ältere Menschen, dass ein solcher Unfall sie nicht treffen kann, weil sie glauben,vorsichtig zu sein. Doch man sollte sich nicht auf sein Glück verlassen, bis ein Feuer, ihr Haus oder Ihrer Wohnung zerstört.

Die Gefahren für Unfälle im Haushalt sind sehr groß.

Schätzungsweise ein Drittel der Wohnungsbrände entstehen allein aufgrund von Defekten an elektrischen Geräten. Beim Eintritt des Brandes kann man durch einen Feuerlöscher für den Haushalt schlimmeres verhindern. Leider sind aber nur ca. 50% der Haushalte mit einem solchen Feuerlöscher ausgerüstet. Oft ist dieser aber nicht im Notfall schnell zur Hand, weil die normalen Feuerlöscher sehr unhandlich und schwer sind.

Bei unseren Recherchen im Internet suchten wir nach einem handlichen kleinen Feuerlöscher, welcher leicht zu bedienen und aufzubewahren ist. Auch sollten von diesem Feuerlöscher keine Explosionen ausgehen können – was heißt, das sie nicht auf der Basis von Treibgasen, Aerosolen oder Druckluft arbeiten.

logo_kleinDabei sind wir auf die Produkte der Firma  F-Exx® gestoßen, welche die geforderten Eigenschaften haben.

Die Feuerlöschsysteme dieses Herstellers gibt es in verschiedenen Größen und Preislagen ab 9,95€ (Fettbrandlöscher) bis 34,95€ (Biolöscher).

 

Feuerlöscher

Die Technologie der F-Exx® ist im Segment der tragbaren Feuerlöschsysteme innovativ und einzigartig. Der Hersteller hat ein Patent für den Elastomer-Kraftkörper, was zur Folge hat, dass keine Treibgase, Aerosole oder Pressluft zum Betrieb des Feuerlöschers notwendig sind. Das Löschmaterial ist absolut gefahrlos unschädlich und umweltfreundlich. Sieht man sich die handlichen Produkte an, sollte man nicht glauben, was für eine gute Löschleistung diese Produkte haben. 

Die Vorteile des F-Exx®  Systems zusammen gefasst:

Größe und Gewicht: Sie sind deutlich kleiner und leichter als herkömmliche Feuerlöscher. So finden die Fettbrandlöscher 1.5 F und 3.0 F in jeder Küche einen Platz und sind dadurch in direkter Nähe eines potenziellen Brandherds positioniert.

Einfache Handhabung: Alle F-Exx® Geräte lassen sich intuitiv bedienen und sind daher schnell Griff- und Einsatzbereit. Die Anwendung der F-Exx® Feuerlöschsysteme ist in allen Positionen möglich – auch über Kopf!

Umweltfreundlich: Durch das druckgasmittelfreie Ballon-Prinzip kommen die F‑Exx® Geräte ohne Treibmittel und Aerosole aus.
Keine Explosionsgefahr: F-Exx® Löscher stehen nur unter einem Druck von 2 Bar, dabei weisen sie jedoch ein konstantes Sprühverhalten auf. Werden die Behälter beschädigt, laufen sie lediglich aus.

Keine zusätzlichen Schäden: Die Anwendung von F-Exx® Löscher führt nicht zu erheblichen Folgeschäden innerhalb der Wohnung, wie sie beispielsweise bei Pulverlöschern entstehen.

Die Feuerlöscher sind nicht nur im Haushalt einsetzbar. Sie können auch in Automobilen, Garten oder in der Freizeit (Grillen) verwendet werden.

Text und Bildrechte: Statistisches Bundesamt/ Fotolia/CC0

Autorenteam Sonja und Harry Bode