Der Seniorenblog aus Sachsen

Verbraucher-Nachrichten

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Verbraucher-Nachrichten 

Autounfall: Versicherer muss Markenwerkstatt zahlen

car-85320_640Wer als Pkw-Halter einen Verkehrsunfall hatte, erhält unter bestimmten Umständen von seiner Versicherung die Kosten zurück, die eine Markenwerkstatt für die Reparatur des Autos verlangen würde. Dies hat am 11. November der IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (Az.: IV ZR 426/14) entschieden.

Im Gegensatz zur Argumentation der Versicherungsgesellschaft erkannte das Gericht: Werden keine tatsächlich entstandenen, sondern nur fiktiv ermittelte Kosten abgerechnet, muss sich der Versicherte unter gewissen Voraussetzungen nicht auf die niedrigeren Sätze einer „freien“ Werkstatt verweisen lassen. Lesen Sie dazu den gesamten Beitrag bei verbraucherzentrale-sachsen.de hier.

Verbraucher-Nachrichten 

Nach Ayurveda-Kur vergiftet

Verbraucherschutz onlineDie Presse meldet derzeit, dass sich bereits mehrfach deutsche Touristen bei Ayurveda-Kuren in Sri Lanka vergiftet haben. Das ist traurig. Aber es ist falsch, nur die Anbieter von Kuren und Produkten fern der Heimat anzuklagen. Denn in westlichen Industrienationen sind durchaus Ayurveda-Produkte aufgefallen, die mit Quecksilber, Arsen oder Blei belastet waren.

Sie kommen vor allem per Internetbestellung in alle Winkel der Welt, weitgehend unkontrolliert.

Gute Pillen – Schlechte Pillen hat wiederholt gewarnt, dass Ayurveda-Produkte gefährliche Schwermetalle wie Blei und Quecksilber oder das Halbmetall Arsen enthalten können, so zum Beispiel hier. Bedenkliche Konzentrationen haben insbesondere Wissenschaftler in den USA festgestellt und publik gemacht. Lesen Sie den ganzen Bericht bei gutepillen-schlechtepillen.de hier.

Verbraucher-Nachrichten 

ARD-Check: die fünf größten Ärgernisse bei Verpackungen

cartons-970950_640Viele Verpackungen sind schwer aufzubekommen, umweltschädlich oder sogar krebserregend. Warum eigentlich? Die ARD nennt in ihrem Haushalts-Check die größten Verpackungsärgernisse und erklärt, was dahinter steckt.

Manchmal scheint es, als hätte die Verpackungsindustrie die vergangenen Jahrzehnte allein dafür genutzt, um uns immer perfider in den Wahnsinn zu treiben. Am Marmeladenglas saugt sich der Deckel so fest, dass schon Generationen verzweifelt sind. Reinigungsmittel mit angeblicher Kindersicherung dagegen bekommen schon Fünfjährige auf. Manche Verpackungen sind komplett überflüssig, andere irreführend und einige sogar gesundheitsschädlich. Lesen Sie zu diesem Alltagsproblem den ganzen Artikel bei stern.de hier.

Verbraucher-Nachrichten 

Olivenöl – versiegen die Quellen?

olive-oil-968657_640Wird Olivenöl bald wesentlich teurer und knapp? Xylella fastidiosa, das Feuerbakterium, droht in Südeuropa ganze Anbauregionen zu vernichten. Seit Herbst 2013 sind dem Erreger in Süditalien bereits über eine Million Olivenbäume zum Opfer gefallen, während die Pflanzenmedizin immer noch ratlos ist.

Gegen das Bakterium gibt es bisher noch keinerlei Mittel. Was die Bekämpfung des Bakteriums betrifft, ist der großräumige Kahlschlag auch gesunder Bäume rund um die befallenen Exemplare der Wissenschaft letzte Weisheit. Vor kurzem wurden erste Pflanzen mit Xylella-Infektionen im Süden Frankreichs festgestellt, was Bauern und Behörden mit Sorge erfüllt. Lesen Sie zu diesem wichtigen Ernährungsthema den kompletten Artikel bei docfood.info hier.

Bildquellen: CC0/fotolia.com