Der Seniorenblog aus Sachsen

Verbraucher-Nachrichten

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Verbraucher-Nachrichten 

Ihr Recht beim Kauf: Gewährleistung ist nicht gleich Garantie

100% Zufriedenheitsgarantie - GoldvignetteBeim Einkauf im Supermarkt, bei der Anschaffung eines Autos oder auch beim Geschäft an der Haustür: Grundsätzlich hat jeder Verbraucher das Recht, die Ware fehlerfrei ausgehändigt zu bekommen. Dafür gibt es das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

Doch was ist der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistungsrecht? Die Garantie erweitert die Rechte des Kunden und ist als ein „Extra“ zu verstehen. Aber: Sie ist eine freiwillige Leistung und wird meistens vom Hersteller der Ware gegeben. Wichtig: Die Garantie darf die gesetzliche Gewährleistung in keinem Fall beschränken! Lesen Sie dazu den kompletten Bericht bei bild.de hier.

Verbraucher 

Umstellung auf HEVC: Klassisches Antennenfernsehen wird abgeschafft: Diese TVs brauchen Sie jetzt.

television-20507_640

Bereits ab nächstem Jahr wird das Antennenfernsehen auf DVB-T2 umgestellt. Damit Sie auch weiterhin in Ruhe Filme schauen können, brauchen Endkunden einen TV, der mit High Efficiency Video Coding kompatibel ist. Stiftung Warentest erklärt, auf was Nutzer beim Kauf achten sollten. 

Bildquelle: CC0

Ab 2016 soll in Deutschland HEVC (High Efficiency Video Coding) Antennenempfang in Hochauflösung möglich machen. Wer dann noch über Antenne fernsieht, muss irgendwann umstellen. Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen zwar in den ersten Jahren neben dem neuen Standard auch das bisher übliche DVB-T bedienen. Die privaten Sender soll es allerdings dann nur noch verschlüsselt geben. Ohne HEVC wird es über Antennenempfang laut der Stiftung Warentest in einigen Jahren sogar völlig unmöglich werden, fern zu sehen. Lesen Sie dazu den kompletten Artikel bei focus.de hier.

Verbraucher-Nachrichten 

Abgas-Skandal: Was tun als Verbraucher?

exhaust-517799_640Der Abgas-Skandal verunsichert Autofahrer auf der ganzen Welt. Auch viele Deutsche fragen sich: Stößt mein Wagen mehr Schadstoffe aus als erlaubt? Muss ich deshalb womöglich Strafe zahlen oder höhere Steuern? Und kann ich noch bedenkenlos in Umweltzonen fahren?

Die gute Nachricht zuerst: Für Autofahrer ändert sich durch den Abgas-Skandal „erst einmal gar nichts“. Das sagt Lars Mönch. Er ist Experte für Fahrzeugtechnik beim Umweltbundesamt (UBA). Trotzdem sind viele Autofahrer sehr verunsichert, so der Autofahrerclub ADAC. Beim Automobilclub laufen die Telefone heiß. Lesen Sie zu diesem aktuellen Thema den Artikel bei heute.de hier.

Verbraucher-Nachrichten 

Krankenkassen warnen vor Kostenexplosion bei Arzneimitteln

sick-card-491714_640Die Kosten im Arzneimittelmarkt steigen drastisch an. Einem Report zufolge wurde 2014 ein neuer Höchststand erreicht. Die Kostenexplosion ist vor allem auf patentgeschützte Arzneimittel zurückzuführen. Es drohen schon bald höhere Beiträge.

Die gesetzlichen Krankenkassen haben vor einer Kostenexplosion bei den Arzneimittelausgaben gewarnt. Wenn die Kosten für Medikamente weiter so steigen wie im vergangenen und in diesem Jahr, führe das zu baldigen Beitragserhöhungen für die Versicherten. Lesen Sie dazu den kompletten Artikel bei focus.de hier.