Der Seniorenblog aus Sachsen

Senioren-Nachrichten

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Senioren-Nachrichten 

Microsoft schließt 53 Sicherheitslücken

windows-829948_640Windows-Nutzer erhalten derzeit neue Sicherheitsupdates für ihren PC. Insgesamt hat Microsoft zwölf Update-Pakete geschnürt, Adobe schließt mehrere Lecks im Flash Player. Anwender sollten die Updates umgehend installieren, da Kriminelle die Schwachstellen jederzeit für einen Angriff nutzen könnten.

Die meisten Anfälligkeiten ermöglichen es Angreifern, sich höhere Berechtigungen auf dem Zielsystem zu verschaffen und es zu kontrollieren. Dadurch kann beliebiger Schadcode ausgeführt werden, der private Daten wie Konten- und Kreditkartennummern ausspähen kann. Dazu reichen in vielen Fällen schon untergeschobene, präparierte Internetseiten oder manipulierte Dokumente aus. Lesen Sie den wichtigen Artikel vollständig bei t-online.de hier.

Senioren-Nachrichten

Teures Parken vor dem Supermarkt

parking-825371_640Wer auf einem Supermarkt-Parkplatz zum Einkaufen sein Auto abstellt, rechnet nicht unbedingt mit einer Knolle wegen Falschparkens. Doch was, wenn doch? Muss man die dann bezahlen? 

An Privat-Parkplätzen ohne Ein- und Ausfahrtsschranken finden sich oft Schilder, wer überhaupt parken darf. Meist sind es Hinweisschilder, die das Parken nur für einen bestimmten Zweck erlauben und häufig auch eine Höchstdauer für die Nutzung festlegen. Natürlich steht es dem Besitzer einer Parkfläche grundsätzlich frei, bestimmte Bedingungen an die Nutzung zu knüpfen. Relativ neu ist dagegen, dass einige Parkplatzbetreiber auf den Hinweisschildern auch gleich Strafgelder ausweisen, falls man gegen die Bedingungen verstößt. Lesen Sie zu diesem aktuellen Thema den ganzen Artikel bei wdr.de hier.

Senioren-Nachrichten 

Wechsel von der Privaten in die Gesetzliche Krankenversicherung

puzzle-210791_640Viele Menschen bereuen im höheren Alter, dass sie in jungen Jahren die private Krankenversicherung gewählt hatten. Diese war zwar anfangs biliiger als die gesetzliche Krankenkasse, aber mit zunehmendem Alter wurden die Beiträge immer höher. Besonders Selbstständige sind davon betroffen und haben nun Probleme die horrenden Monatsbeiträge zur privaten Krankenversicherung zu bezahlen.

Nun sucht man eine Möglichkeit in die gesetzliche Krankenkasse zu wechseln. In vielen Fällen ist das der letzte Ausweg, um sich aus der Bredouille zu befreien. Das ist aber nicht einfach so möglich. Lesen Sie dazu den ausführlichen Artikel bei finanztip.de hier.

Senioren-Nachrichten 

Einsamkeit treibt Psychopharmaka-Konsum

Tag Cloud DepressionÄltere Menschen, die sich sehr einsam und sozial isoliert fühlen, greifen eher „zur Pille gegen die Einsamkeit“ als jene ohne starke Einsamkeitsgefühle. Dies ist das Ergebnis der ESTHER-Kohortenstudie, die beim Deutschen Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Heidelberg vorgestellt wurde (ESTHER: Epidemiologische Studie zu Chancen der Verhütung, Früherkennung und optimierten Therapie chronischer Erkrankungen in der älteren Bevölkerung).

„Zwar wusste man schon, dass die Einnahme von Psychopharmaka im Alter häufig ist,“ sagte die Ärztin Dr. Friederike Böhlen aus Heidelberg. Nach Erhebungen nimmt fast jeder vierte ältere Mensch Antidepressiva sein. Doch sei bislang nicht bekannt gewesen, dass Einsamkeit über depressive Symptome hinaus als eigenständiger Faktor eine Rolle spiele. Lesen Sie zu diesem Thema den vollständigen Artikel bei aerztezeitung.de hier.

Senioren-Nachrichten 

Schuften bis zum Schluss: Arme Rentner im reichen Deutschland

Die Schere zwischen Arm und Reich geht in Deutschland immer mehr auseinander. Das trifft auch die Rentner. Seit 2006 hat sich die Zahl der in Armut lebenden Rentner vervierfacht. Konkret heißt das: Wer als Alleinstehender weniger als 979 Euro netto im Monat zur Verfügung hat, ist arm. 37 Grad begleitet Rentner, die ums tägliche Überleben kämpfen. Solange sie bei stabiler Gesundheit sind, geht das ganz gut – aber was, wenn sie krank werden?

Der Fernsehsender Phoenix hat zu diesem brisanten gesellschaftlichen Problem einen sehenswertenBeitrag gesendet, den Sie hier nachfolgend sehen können.

Quelle: Phoenix/youtube.com

Bildquelle: CC0/fotolia.com

Schreibe einen Kommentar