Der Seniorenblog aus Sachsen

Reise-Nachrichten / Reise-News

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

USA verschärfen Einreiseauflagen für Touristen

USA, Reise, EinreiseWer schon einmal in den USA war wird es bestätigen – die Einreise in das“Land der Freiheit“ ist und bleibt ein Abenteuer. Wenn man Glück hat ist der Beamte am Einreiseschalter nur schlecht gelaunt. Es kann aber auch leicht passieren, dass man Sie zu einem „persönlichen Gespräch“ bittet, welches man auch als Befragung im Sinne der Sicherheit bezeichnen könnte.

Amerika will die visumfreie Einreise strenger kontrollieren, betroffen sind auch deutsche Touristen. Damit sollen Terroristen mit europäischen Pässen abgefangen werden. Nach den Terroranschlägen von Paris verschärfen die USA ihre Einreisebestimmungen für Touristen. Besucher ohne Visum müssen mit strengeren Regeln des sogenannten Visa-Waiver-Programms (VWP) rechnen. Betroffen sind Geschäftsleute und Touristen aus 38 Staaten, die bei einer Reise in die USA kein Visum beantragen müssen. Dies sind etwa Deutschland, Frankreich, Großbritannien, aber auch Australien und Japan. Etwa 20 Millionen Besucher reisen jedes Jahr über das Programm ein.  Lesen Sie dazu den kompletten Bericht bei zeit.de hier.

Sicher in die Sonne: Reisetipps für die Weihnachtsfeiertage

Web Button - UrlaubWer dem Winter in Deutschland entfliehen möchte, fliegt in die Sonne. Doch der Terror hat die Karte der sicheren Reiseziele verändert. Die Kanaren und Ägypten sind traditionell die beliebtesten Sonnenziele in den Weihnachtsferien. Viele Deutsche scheuen sich aber nach dem Anschlag auf ein russisches Flugzeug, nach Ägypten zu fliegen. 

In unsicheren Jahren weichen deutsche Urlauber traditionell auf die zu Spanien gehörenden Kanaren aus. Auch das bleibt nicht folgenlos. Viele Flüge nach Gran Canaria, Fuerteventura oder Teneriffa sind ausgebucht, über Silvester gibt es kaum noch Reisen. Wer eine ergattern kann, muss aber sehr tief in die Tasche greifen. Lesen Sie die vollständigen Reisetipps bei wdr.de hier.

Breslau – Kulturhauptstadt 2016

thumb21945 ging Breslau im Weltkrieg unter und es entstand Wroclaw. Heute erzählt diese niederschlesische Metropole ihre spannende polnisch-deutsche Geschichte ganz offen – als Kulturhauptstadt Europas 2016.

Unter den an dramatischen Schicksalen nicht eben armen polnischen Städten ragt die Hauptstadt Niederschlesiens hervor.  Denn nach dem Zweiten Weltkrieg lag Breslau, das seit Friedrich dem Großen zu Preußen gehörte und davor lange zum habsburgischen Österreich, das noch unter Kaiser Wilhelm II. nach Berlin und Hamburg die drittgrößte deutsche Stadt war, völlig in Trümmern. Lesen Sie interessante Reisetipps zu Breslau bei geo.de hier.