Der Seniorenblog aus Sachsen

Reise-Nachrichten / Reise-News

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisFlattr the authorShare on StumbleUpon

Reise-Nachrichten 

Gefährlicher Pfropf – Auf Reisen gegen Thrombose vorbeugen

Blutkörperchen stauen sich vor einer Arterienverengung und bilden einen Thrombus

Fotolia-80400839

Der Name sagt eigentlich schon alles: Pfropf ist die deutsche Übersetzung des griechischen Wortes Thrombus, von dem sich die Bezeichnung Thrombose herleitet. Ein Klumpen Blut verstopft dabei ein Blutgefäß, meist eine Vene im Bein oder Becken.

Ab dem 60. Lebensjahr steigt die Wahrscheinlichkeit, eine Thrombose zu entwickeln, deutlich an. Gefährdet sind außerdem Menschen, die vor kurzem operiert wurden oder über einen längeren Zeitraum liegen müssen. Auch hormonelle Veränderungen, zum Beispiel in der Schwangerschaft oder durch die Anti-Baby-Pille, führen dazu, dass das Blut leichter gerinnt. Lesen Sie dazu den wichtigen Artikel vollständig bei shz.de hier.

Reise-Nachrichten 

Berlin ist immer eine Reise wert

beer-garden-8290_640Wo kann man entspannter sein Bier genießen? Im Frühjahr und Sommer laden in Berlin viele Biergärten zu einer erfrischenden Abkühlung ein. Unter Bäumen kann man vielerorts sitzen und vom Großstadttrubel entspannen, ob mitten im Tiergarten, im Herzen Berlins, oder weiter draußen im Grünen.

Bildquelle: CC0

Die Liste der schönsten Biergärten in der Hauptstadt, finden Sie bei visitberlin.de hier.

Reise-Nachrichten 

Ins Handgepäck bei Flugreisen passt künftig weniger

Travel SuitcaseWas hat einen Griff, in der Regel Rollen und ist 55 x 35 x 20 Zentimeter groß? Richtig, es handelt sich um ein zugelassenes Handgepäckstück im Flugzeug. Die Maße sind neu, die International Air Transport Association (IATA) hat sie nun vorgeschlagen, der Dachverband der Fluggesellschaften.

Bildquelle: Fotolia_39779167

Das erlaubte Handgepäckstück wird damit in vielen Fliegern in Zukunft kleiner sein. Bislang empfahl die IATA als Richtwert 56 x 45 x 25 Zentimeter. Bei der Lufthansa und bei Air Berlin gilt bislang das Maß 55 x 40 x 23 Zentimeter. Ein Gepäckstück in den neuen IATA-Maßen fasst knapp zwölf Liter weniger. Zwölf Liter, das ist ein Schwips für mindestens vier Personen. Lesen Sie diesen Artikel ganz bei zeit.de hier.